Merkels islamischer Killer-Metzger von Kandel greift Polizisten im Gerichtssaal an


Es war eine vorsätzliche professionelle Schächtung, welche die Bestie von Kandel an #Mia im Drogerie-Markt vorgenommen hat. Die #Lügenpresse schreibt immer noch von “Erstochen”, obwohl deren Maulhuren wissen, dass das Gesicht nur noch in Fetzen vom Schädelknochen hing, als der islamische Metzger mit dem Kind fertig war.

“Angeklagter Abdul D. soll im Gerichtssaal völlig ausgerastet sein

Im Prozess um den Mord an der 15-jährigen Mia aus Kandel hat am Freitag die Mutter des Opfers ausgesagt. Währenddessen soll es zu einem dramatischen Zwischenfall im Gerichtssaal gekommen sein.”

Quelle: merkur.de

Diese Zustände haben die Verbrecher der Altparteien zu verantworten!

 


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren