Linksmaden in Chemnitz wollen nicht gegen kräftige Jungs – Demogeld lieber gegen AfD


Das Demogeld ist sicher auch einfacher zu verdienen als z. B. gegen die sportliche Fraktion der Fußball-affinen Demonstranten vom letzten Montag. Jetzt glauben die Fördermittel-Geschäftsleute der “Antifa Chemnitz” auch noch ihre eigenen Horrorgeschichte, so dass sie für morgen gleich offiziell den Arsch ranmachen. Gegen die ihrer Meinung nach AfD-Rentner ist das Demogeld sicher einfacher zu verdienen… Weiter unten noch ein Video, wie das mit der Fördergeldabzocke in Anhalt aussieht.

Daniel hätte nicht sterben müssen, wenn dieser Killer längst abgeschoben worden wäre.

 


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren