Linke wollen Bomber-Babies erst mal herholen – Mit lieben Worten am Explodieren hindern


Ein Irrsinn. Diese Kinder wurden in ihrer Hauptprägungsphase radikalisiert, auf den Jihad gegen alle Ungläubigen vorbereitet. Linke und Grüne sind erbost über gebotene Vorsicht. Sagen, es könnte auch eines dabei sein, welches sich nicht in die Luft jagen wird. Also dürfen nicht alle stigmatisiert werden.

“Maaßen hatte in Deutschland heranwachsende Kinder in der Obhut von Dschihadisten als “besorgniserregend” und “eine Herausforderung für seine Behörde” bezeichnet. Der CDU-Politiker Sensburg brachte die Überwachung von Personen unter 14 Jahren durch den Verfassungsschutz ins Gespräch.

Der stellvertretende Grünen-Fraktionschef von Notz nannte den Vorschlag “rechtsstaatlich mehr als bedenklich”. Die innenpolitische Sprecherin der Linkspartei, Jelpke, bezeichnete es als “widerlich”, Kinder aus vermeintlich islamistischen Familien als “potenzielle Gewalttäter zu stigmatisieren”.”

Quelle: deutschlandfunk.de

Diesen Irrsinn beenden. Altparteien zum Teufel jagen!

lade Bild ... lade Bild ...


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren