Islamisierung: Kirche wird zu Moschee für 2500 Islam-Söldner umfunktioniert


Der Imam meinte schon: Die Anschläge im Namen Allahs haben auf keinen Fall etwas mit dem Islam zu tun….Alles klar. Wer jetzt noch behauptet, die Islamisierung in Deutschland schreitet hier nicht voran, ist nicht ganz dicht oder ein Profiteur genau dieser Entwicklung.

“Das Kreuz auf der Turmspitze ist bereits weg. Jetzt prangt auf der evangelischen Kapernaum-Kirche in Hamburg ein goldener Halbmond. Demnächst wird im Stadtteil Horn die riesige Al-Nour-Moschee eröffnet – ein Symbol für den Glaubenswandel in Deutschland – ein Menetekel für die Islamisierung. Der Gemeinde-Chef meint, Anschläge hätten nichts mit dem Islam zu tun. Fünf Millionen Euro hat der Umbau gekostet. Woher das Geld kommt: unklar. Journalisten fragen nicht nach. Wichtig ist der Mainstreampresse vor allem eines: Nach fünfjähriger Umbauzeit wird aus dem christlichen Gotteshaus nun ein islamisches. Die Welt freut sich: „Jetzt hat das Warten ein Ende: Am 26. September ist Eröffnung.“”

Quelle: journalistenwatch.com

Aufwachen Leute – Gegen die Islamisierung aktiv werden!

lade Bild ... lade Bild ...


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren