Gewalttätig und pervers? Links-Krimineller evangelischer Kita-Erzieher darf weiter”machen”


Wer bringt seine Kinder in solche Einrichtungen? Er ist auch noch “evangelisch”, männlich, Kita-Erzieher und Linksextremist. Da bekannt ist, dass sogenannte “Antifa-Aktivisten” häufig aus pädo-inzestiösen Familenverhältnissen stammen, halte ich es für höchst gefährlich seine eigenen Kinder einer solchen Person auszuliefern…

“Der junge, hübsche, fromme Erzieher, der da als Profilbild so freundlich lächelnd neben dem christlichen Kalenderblatt „Du hast geleitet durch Deine Barmherzigkeit Dein Volk, das Du erlöst hast“, ist selbst so gar nicht barmherzig. Heidrich hat einige Straftaten auf dem Gewissen, unter anderem gefährliche Körperverletzung. Er droht auch gern mit Gewalt, zum Beispiel Journalisten, die ihn bei Straftaten filmen könnten oder Polizisten.”

Quelle mit mehr Infos zu dem Kinderliebhaber: dieunbestechlichen.com

Genug ist genug – Es gibt kein Wegrennen mehr – Das ist unser Land!

  


One Comment

  1. Richtig und wichtig scheint tatsächlich zu sein, gewaltbereite, böllerwerfende und nationalspzialistische Phrasen schreiende oder Hitlergruß zeigende Personen ausbde Menge auszugrenzen und der Polizei zuzuführen! Ren PolitkernDas ist von unseren Politikern und Medien aber nicht gewünscht! Denn es wäre der Plize ein Leichtes, diese Personen heraus zu greifen! Im Gegensatz zu den mohammedanoschen Mobs in unseren Städten, die gewalttätigig Verhaftumgen ihrer Brüda” verhindern, werden demonstrierende Normalrger keine Gewalt gegen Polizisten anwenden! Um aber die Behautung gewalttätiger Demonstranten aufrecht erhalten zu können, wird dies beim Polizeieinsatz überhaupt nicht versucht! Man will eben die entsprechenden schönen” Bilder in den Medien zeigen können! Von den behaupteten Hetzjagden” Habenichts bis heute keinen Filmbeweis gesehen! Außer derzeit nen, zum gefächert wiedetholt b Szene, bei der en Mann rher einem anderen hinterherrennt, war bisher nichts zu sehen! Übrigens sah eine Bekannte aus Leipzig, die mit vier weiteren Personen gerade vom Parkplatz losfahren wollte, wie drei andere Telnehmer kurz vor Besteigen ihres Fahrzeugs von Vermummten zusammengeschlagen wurden. Daüber berichten unsere Medien selbstverständlich” nicht!

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren