Flüchtlinge beim Saufen und Kiffen erwischt – Jagen Unterkunfts-Angestellte aus dem Fenster


Die haben meist Null Respekt vor Menschenleben. Es ist einfach nichts wert. Wer stirbt, stirbt halt. So wurden sie sozialisiert. Man kann in Afrika vom Löwen gefressen, von einer Kokosnuss erschlagen oder einem feindlichen Kindersoldaten umgelegt werden. Jedes Jahr wachsen 50 Millionen neue Negerkinder nach.

“Am 28. August gegen 15 Uhr sollte durch einen Mitarbeiter einem Neuankömmling in der Erstaufnahmeeinrichtung ein Zimmer zugewiesen werden. In diesem hatten sich aber bereits vier Asylbewerber verbotenerweise zum Rauchen und Alkoholkonsum getroffen. Die ertappten Männer nahmen sofort eine bedrohliche Haltung gegen den Mitarbeiter ein, beleidigten ihn und einer versetzte ihm einen Kopfstoß ins Gesicht. 

Sicherheitsdienstmitarbeiter und ein weiterer Verwaltungsangestellter beruhigten die Situation und brachten die Männer aus dem Zimmer. Die Polizei wurde gerufen.”

weiter auf chiemgau24.de

Daniel hätte nicht sterben müssen, wenn dieser Killer längst abgeschoben worden wäre.

 


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren