Konsequent: DJV-Journalistenverband der StaSi-Schweine fordert AfD-Beobachtung durch Geheimdienst

Das ist echt der Brüller. Gerade der Hauptverband der Maulhuren und Presstituierten fordert eine Beobachtung der AfD durch den Geheimdienst. Sie können es nicht lassen. Gerade in diesem Verband sind die meisten hauptamtlichen StaSi-Schweine nach der Wende untergekommen. So dass erst im Jahr 2015 in Anhalt der gesamte Vorstand zurücktreten …