Streit unter syrischen Jugendlichen endete fast kopflos für einen ihrer Landsmänner


Halle. Das Islamisten ihre Probleme mangels verbalen Fähigkeiten lieber mit dem Messer lösen, ist bekannt. Drum ist es nicht verwunderlich, dass diese 4 von Wiegands und Merkels Messer-Syrern nach einem Streit im Internet “ihren Landsmann zu Boden brachten”, um dann mit einem Messer auf ihn einzuschnippeln.

“Auf dem Marktplatz kam es gegen 0.40 zu einer Auseinandersetzung unter mehreren Jugendlichen aus Syrien. Auslöser für den Streit sollen wohl Äußerungen in sozialen Netzwerken sein. Dabei wurde ein 19-Jähriger zu Boden gebracht und ihm eine oberflächliche Schnittwunde beigebracht. Ein weitere Angreifer wollte mit einem Schlagstock auf ihn einprügeln, konnte aber daran gehindert werden.”

Quell: facebook

Werdet Aufkleber-Guerilla:

 


One Comment

  1. Pingback: Streit unter syrischen Jugendlichen endete fast kopflos für einen ihrer Landsmänner — halle-leaks.de Blog – MoshPit's Corner

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren