Nationale Kraftanstrengung: Abschiebehelfer – KfZ-Auto Kennzeichnungs Magnet


Bald geht es los mit Merkels versprochener nationaler Kraftanstrengung. Der Abschiebehelfer ist in Kürze ein sehr gefragter Beruf, wenn es in Sachen Remigration von schwerkriminellen Ausreisepflichtigen los geht. Mit diesen Abschiebehelfer-Auto-Magneten können Abschiebehelfer sich im Verkehr kenntlich machen. Der über der Stoßstange spiegelverkehrt anzubringende Magnet wird dann zum Beispiel bei Stau dazu berechtigen, den Standstreifen oder die Rettungsgasse auf Schnellstraßen zu benutzen – ähnlich wie Polizei und Rettungskräfte , da es ja mit den Abschiebungen nicht schnell genug gehen kann.

Leider erfüllt nicht jeder die Voraussetzungen, den ehrenwerten Beruf des Abschiebehelfers auszuüben. Versierter Umgang mit Pfefferspray, Elektroschockern und Baseballschläger sollten bei den Bewerbungsgesprächen demonstriert werden können. Bewerbungen können bereits hier gestellt werden.

Reklame – Den Abschiebehelfer-Magneten gibts hier:

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.