Angst vor Islamterror: Morrissey sagt alle Konzerte für Europa im Juli ab


Weil er sich zu Tommy Robinson bekannte und seine Verhaftung skandalös fand, drohen Linksextremisten und Islamisten mit gewalttätigen Gegendemonstrationen vor seinen Konzerten in Europa. Um die eigenen Fans zu schützen, sagt er alle Konzerte für diesen Monat ab.

“Morrissey hatte zuvor in einem Interview mit der islamkritischen Politikerin Anne Marie Waters und ihrer Partei For Britain sympathisiert und die Verhaftung von Tommy Robinson heftig kritisiert. Es sei offensichtlich, dass sowohl die Labour als auch die Tories-Partei nicht mehr an die Meinungsfreiheit glauben würden. „Schau Dir die schockierende Behandlung von Tommy Robinson an“, so der 59-jährige Anfang Juni in dem temr-Interview.

Daraufhin hatte der DJ, Autor und Radiomoderator Dave Haslam in der britischen linken Zeitung The Guardian Dave Hallam zu einer „anti-Rassismus“-Party aufgerufen, die zur selben Zeit und in der Nähe des Morrissey Konzerts in Manchester am 7. und 8. Juli stattfinden sollte.”

Quelle: journalistenwatch.com

Werdet Aufkleber-Guerilla:

  


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren