Zittau: Nächste Frau abgestochen – Das sind keine Einzelfälle – Das ist ein Jihad


#Vergewaltigung- und #Messer-#Jihad durch von Merkel und Co. importierten islamistischen Soldateska. Das ist genau das Gegenteil von Einzelfall. Das ist ein organisierter Krieg gegen die einheimische Bevölkerung mit marodierenden Mörderbanden.

“Wie die Polizeidirektion Görlitz gegen 9 Uhr bestätigte, hat sich der Vorfall am Dienstagabend am Haberkornplatz in Zittau ereignet. Ein 52-Jähriger soll dort gegen 20.20 Uhr eine 34-Jährige mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt haben. „Die Frau erlag im Krankenhaus ihren Verletzungen“, berichtet Polizeisprecher Torsten Jahn.”

Quelle: lr-online.de

Werdet Aufkleber-Guerilla

 


5 Comments

  1. Pingback: Zittau: Nächste Frau abgestochen – Das sind keine Einzelfälle – Das ist ein Jihad – snap4face.com

  2. Kalle83

    Allein machen sie dich ein, lachen sie dich aus,
    schmeißen sie dich raus
    und wenn du was dagegen machst,
    stecken sie dich in den nächsten Knast!
    Und alles was du dann noch sagen kannst,
    ist: “Das ist aber ein ganz schöner Hammer!”
    Zu zwei, zu drei, zu viern
    wird euch nichts anderes passiern
    sie werden ihre Knüppel holen
    und uns unsre Ärsche versohlen!
    Und alles was du dann noch sagen kannst,
    ist: “Das ist aber ein ganz schöner Hammer!”
    Ey man, bei hundert oder tausend
    da kriegen sie langsam Ohrensausen
    Sie werden zwar sagen “Das ist nicht viel”
    aber tausend sind auch kein Pappenspiel!
    Und was nicht ist, das kann noch werden,
    wir werden uns ganz schnell vermehren!
    In dem Land in dem wir wohnen,
    leben immerhin ein paar Millionen
    Wenn die sich erstmal einig sind,
    dann glaube ich weht hier aber ein ganz anderer Wind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.