Victor Orban: In der Flüchtlingsfrage gibt es keinen Mittelweg oder faulen Kompromiss


Keine Kompromisse! Ihr habt ´ne Tüte Gummibären und Merkel packt Euch mit dem Hinweis, dass ja nicht alle so sind, ein paar Vergiftete mit rein. Wie viele Gummibären wollt Ihr davon noch essen? – Orban weiss, dass, wenn er auch nur ein paar reinlässt, viele seiner Landsleute dass mit Vergewaltigt- oder Ermordet werden, bezahlen müssten. Keine faulen Kompromisse!

“Orbán pries das Vorbild des vor einem Jahr verstorbenen Kohl, er sei „der richtige Mann zur richtigen Zeit am richtigen Ort“ gewesen. Nebenbei ließ Orbán einfließen, dass er sich soeben am Telefon mit dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump beraten habe. In einer Mitteilung der Regierung in Budapest wurde hervorgehoben, dass Trump Orbáns Grenzzaun gelobt habe.

Nach Darstellung des Vorsitzenden der national-konservativen Fidesz-Partei wäre es derzeit, ein Jahr vor den Europawahlen, leicht, mit „mitteleuropäischen Parteien“ und anderen eine „Formation gegen Migration“ zu bilden. „Es ist keine Frage, dass wir groß dastehen würden.“”

Quelle: faz.net

Werdet endlich aktiv!

 


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren