Terror: Allahu-Akbar-Moslem im Ramadan-Blutrausch in Leipzig? – Pärchen abgestochen


Der Ramadan ist die Zeit, in der Ihr um Euer Leben laufen solltet, wenn Ihr einem Islamisten begegnet, wenn Ihr nicht bereit oder fähig seid, Euer Leben zu verteidigen. Gestern erwischte es ein Pärchen in Leipzig, welches von einem vermutlichen Allahu-Akbar-Mann niedergemetzelt wurde… “Ein Deutscher” heisst meist lediglich Pass-Deutscher.

“Brutaler Messerangriff in der City von Leipzig: Ein bewaffneter Mann (22) stach nachts auf offener Straße eine junge Frau (25) und einen jungen Mann (24) nieder.

Die Opfer waren am Freitag, kurz nach 3 Uhr morgens, mit mehreren Freunden auf dem Heimweg von der Disko. Die Beiden hatten sich an der Eutritzscher Straße (Ecke Roscherstraße) etwas zurückfallen lassen.”

Quelle: bild.de

 


One Comment

  1. Pingback: Terror: Allahu-Akbar-Moslem im Ramadan-Blutrausch in Leipzig? – Pärchen abgestochen — halle-leaks.de Blog – MoshPit's Corner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.