Pädophilen-Parteien von Berlin wollen KiTa auf Dach einer Flüchtlingsunterkunft errichten


Das ist ja mal richtig pervers aber auch konsequent vom Rot-Rot-Grünen Senat in Berlin. Die wissen eben, worauf ihre Schützlinge besonders stehen. Also sorgen sie für kurze Wege. Für die Kinder und Eltern wird der Gang in und aus der Kita ab dann zum Überlebenstraining. #dankemerkel

“Der Rot-Rot-Grüne Senat in Berlin hat in der Vergangenheit bereits die eine oder andere Enscheidung getroffen, die bei vielen Menschen Verwunderung und Kopfschütteln hervor gerufen hat. Doch der R²G-Senat wäre nicht der R²G-Senat, wenn er den Absurditäten seiner Entscheidungen nicht noch weitere hinzufügen könne.

Im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg soll eine neue Modulare Unterkunft für Flüchtlinge, kurz MUF, errichtet werden. Sozusagen als Krönung des Ganzen soll auf dem Dachgeschoss eine Kindertagesstätte aufgesetzt werden. Und dazu noch ein Kinderspielplatz in fußläufiger Entfernung, direkt an die MUF angrenzend.”

Quelle: freiewelt.net

Werdet Aufkleber-Guerilla:

 


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren