Merkels-Rentner-Genozid – Islamisten erschlagen Rentner in Dortmund – fast


Lebensgefahr. Für Merkel eher ein gutes Geschäft. Je mehr Rentner von Islamisten in Deutschland erschlagen werden, umso länger reicht die Rentenkasse. Drum hört man aus der ReGIERungsecke auch nie Worte von Mitleid, wenn die Opfer nicht gerade selbst Ausländer sind und Deutsche die Gegner.

“Der Mann spazierte um 5.30 Uhr durch eine Dortmunder Parkanlage in Richtung Schwimmhalle „Die Welle“ im Dortmunder Stadtteil Scharnhorst. Dort kam er aber nicht an.

Ein Polizeisprecher: „In Höhe der Parkbänke an der Lautastraße wurde er körperlich angegangen und am Boden liegend zurückgelassen.“”

Quelle: bild.de

 


One Comment

  1. Justizopfer

    Inzwischen macht sogar die Justiz, was sie will. Ich musste feststellen, dass Staatsanwälte der Staatsanwaltschaft Halle Straftaten vereiteln und alle Richter bis zum EuGH für Menschenrechte diese Strafvereitelung vertuschen und der Bündespräsident sich dazu ausschweigt, obwohl er gemäß Amtseid die Gesetze des Bundes verteidigen müsste. Macht hier überhaupt noch jemand, was er soll?

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren