LKA-Mann packt aus: Wir unterschlagen keine Kriminalität – wir erzählen nur nicht alles


Wir erfahren nur einen Bruchteil der Flüchtlingskriminalität. Es ist aber nicht schlimm. Es wird nichts unterschlagen, nur nicht alles erzählt. Nur ein Bruchteil kommt überhaupt in die Kriminalitätsstatistik. Und es dient einer guten Sache. Der Wahrung des öffentlichen Friedens… 😉

“Ein LKA-Beamter erzählt, wie die Polizei Flüchtlingskriminalität herunterspielt – für den „zivilen Frieden“. Er beklagt, dass Vorfälle in Flüchtlingsunterkünften heruntergespielt werden. „Es wird nicht gelogen, nichts vertuscht, aber es werden ganz bewusst Dinge weggelassen”, sagt er. “

Quelle: haz.de

Werdet Aufkleber-Guerilla:

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.