Keine Reue – Seit Merkels Grenzöffnung tausende Tote und zigtausende Vergewaltigungsopfer


Skrupel ist für die korrupten Politmaden der Altparteien (CDU, SPD, Grüne, Linke) ein Fremdwort. Jeder der Altparlament-Arier, der Merkels Grenzöffnung mittrug ist natürlich indirekt auch mitschuldig an jedem Toten und an jeder Vergewaltigung, welche diese mit sich brachte. #DankeMerkel

“Mit seiner Entscheidung vom September 2015, Flüchtlinge aus sicheren Drittstaaten an der Grenze passieren zu lassen, hadert er hingegen nicht. De Maizière sagte: „Ich konnte mir nicht vorstellen, dass wir alle die hässlichen Bilder aushalten. Oder man sagt umgekehrt: Wir weisen die Flüchtlinge zurück, und das geht schief, weil die Polizei kapituliert. Dann hätte sich der deutsche Staat erst recht lächerlich gemacht. Entweder wird es durchgesetzt – mit brutalsten Bildern – oder es wird nicht durchgesetzt, dann lässt man es lieber gleich.“”

Quelle: epochtimes.de

Schnauze voll? Wir auch!

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.