Hochstapler: Neuer CDU-Plagiateur mit abgeschriebener “Doktorarbeit” im Bundestag


Wir werden von den Politmaden der korrupten Altparteien (CDU, SPD, Grüne, Linke) nur verarscht. Sie sind meist durch Hochstapelei (falsche Doktoren) in den Bundestag gekommen, um uns dort mühelos auf der Tasche zu liegen. Das sind Politschmarotzer.

“Steffel war ins Visier des Plagiats-Jägers Martin Heidingsfelder (53) aus Nürnberg geraten. Er hatte an etlichen Stellen Steffels wirtschaftswissenschaftlicher Arbeit (Thema: Unternehmer in den neuen Bundesländern, eingereicht 1999) Zitierfehler entdeckt.

Die Gegenüberstellung einzelner Passagen (liegen B.Z. vor) zeigt etwa, dass Steffel ganze Absätze ohne Anführungszeichen von fremden Autoren kopiert hat – und dann noch nicht einmal die Quelle als Fußnote angab. Heidingsfelder: „Der Leser denkt so, dass Steffel seine Erkenntnisse aus anderen Texten in eigenen Worten zusammenfasst. Doch das tut er offenkundig nicht.“”

Quelle: bz-berlin.de

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.