Hoax: Nehmt für Eure Lügenmärchen tote Katzenbabies – zieht mittlerweile mehr


Komisch. Diese Nachrichten kommen immer punktgenau dann, wenn sie gerade gebraucht werden. Dazu sterben Formulierung “MÖGLICHERWEISE ertrunken”… Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage: Die Geschichte stinkt.

“Die Küstenwache barg nach eigenen Angaben zunächst drei tote Babys. Weitere Opfer hätten bislang nicht geborgen werden können, weil es dafür keine ausreichend großen Rettungsboote gebe. “Es ist noch nicht klar, ob die 100 ertrunken sind”, sagte der Sprecher der Marine der Deutschen Presse-Agentur. Wie viele Menschen genau an Bord waren, war unklar.”

Quelle: focus.de

Werdet Aufkleber-Guerilla:

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.