Gerade die MDR-Maulhuren müssen den Rand aufreißen – Nur gegen Steimle


Gerade die Mietmäuler der MDR-Fakenewsschleuder müssen den Rand aufreißen und sich Steimle zur Brust nehmen (persönliches Gespräch) weil er politisch inkorrekte Meinungen von sich gab. Dabei ist es doch der ehemalige SED-Sender, der nur von linksgrünversiffter “Berichterstattung” nur so trieft.

Die Fakenews ist die Behauptung, dass der MDR ein politisch unabhängiges Programm mache: “Demnach wird das Interview von Steimle “persönlich ausgewertet”, denn die Aussage sei für den MDR nicht akzeptabel. Konkret heißt es: “Damit stellt er sich gegen alle, die täglich politisch unabhängiges Programm machen. Wir werden das mit Uwe Steimle persönlich auswerten.””

Quelle: https://www.tag24.de/nachrichten/dresden-mdr-junge-freiheit-nach-steimle-interview-jetzt-reagiert-der-mdr-663680

Werdet Aufkleber-Guerilla:

 


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren