Flüchtlings-Hilfs-Vereinsmafia: Volkssolidarität und Rathaus Halle unter Korruptionsverdacht


Das ist unser Reden seit Jahren. Dass die Parasiten der Vereinsmafia diese “Flüchtlinge” nur als Vorwand nutzen, um sich hemmungslos die Taschen auf Kosten der Steuerzahler voll zu machen. Da geht es um Milliarden, welche in privaten Taschen der Vereinsparasiten versinken.

“Zum genauen Gegenstand der Ermittlungen wollte sich Lenzner nicht äußern. Man wolle in Ruhe ermitteln und keinen Spekulationen Raum geben. Da auch das Rathaus von den Untersuchungen betroffen ist, könnten sich die Ermittlungen auf Ungereimtheiten bei der Kinder- oder aber Flüchtlingsbetreuung beziehen. In beiden Bereichen arbeiten die Stadt und die Volkssolidarität eng zusammen. Dazu würde auch passen, dass der Fachbereich der Beigeordneten Katharina Brederlow und das Sozialamt von den Ermittlern Besuch erhielten, wie Stadtsprecher Drago Bock bestätigte.

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts der Untreue, Bestechung und Bestechlichkeit gegen die Volkssolidarität”

– Quelle: https://www.mz-web.de/30550440 ©2018

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.