Deutschland-Hasserin Claudia Fatima Roth würde gern Jubel für Deutschland verbieten


Richtig Irre: Claudia Fatima Roth, die gern mit der linksterroristischen SAntifa auf “Deutschland-Du-mieses-Stück-Scheisse-Demos” marschiert, fordert von Fans Zurückhaltung und würde ihnen am liebsten den Jubel für die deutsche Mannschaft verbieten, weil das “Nationalismus” ausdrücken würde.

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) hat die Deutschen während der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland zur Zurückhaltung ermahnt. „Natürlich darf man sich freuen, wenn die deutsche Mannschaft gut spielt und gewinnt. Und ich will auch niemandem verbieten, ein Fähnchen aufzuhängen“, sagte Roth dem Berliner „Tagesspiegel“. „Ich finde aber, dass es uns Deutschen gut zu Gesicht steht, wenn wir Zurückhaltung walten lassen mit der nationalen Selbstbeweihräucherung.“”

Quelle: welt.de

Werdet Aufkleber-Guerilla:


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren