Wann werden den Logopäden in Bitterfeld durch Moslems die Köpfe abgeschnitten

Lang kann es nicht mehr dauern. Schon jetzt herrscht unter Patienten und Praxisbetreibern die pure Angst. Zur Freitags-Indoktrinierung kommen 50 Moslems, welche sich mit Koranversen über Lautsprecheranlagen in Stimmung bringen. Dann haben Angestellte und Patienten der Logopädie-Praxis keinen Zutritt zu ihrer eigenen Praxis mehr. Vollbärtige Islamisten versperren den Weg für …