Wahrscheinlich wegen IQ – Viele Flüchtlinge von StVO vollständig überfordert


Wir wissen, das es geografische Unterschiede im durchschnittlichen IQ gibt. Hier zeigt sich die #Lügenpresse verwundert, dass sogenannte “Flüchtlinge” zum Beispiel mit unserer StVO total überfordert sind. Vielleicht sollte die Bamf einfach fragen, wer schon einen Führerschein hatte im Herkunftsland und blanco neue ausstellen. Dann werden Defizite nicht so deutlich sichtbar. Ach so, was meint Ihr, wer diese Fahrschule zahlt?

“Die Schüler seien völlig überfordert. “Hier waren manche, die konnten nicht einmal um eine Kurve fahren. Die brauchten dann vier oder fünf Anläufe in der Prüfung. Wir sagen ihnen dann, dass sie doch lieber vorher ein paar Fahrstunden machen sollen. Eine Fahrstunde kostet knapp 40 Euro, eine Prüfung in Theorie und Praxis aber knapp 250 Euro.”

Viele Ausländer wollen ihren bestehenden Führerschein nur in einen deutschen umschreiben lassen und möchten daher keine Extrakosten anhäufen. Bei Paul-Heinz Kronsbein kommen Flüchtlinge aber nicht um die zusätzlichen Kosten herum.”

Quelle des kursiven Textes: https://www.tag24.de/nachrichten/enger-fahrschule-fluechtlinge-auslaender-probleme-test-bestehen-durchfallen-613755

 


One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.