Video: Tommy Robinson verhaftet und zu Islamisten in den Knast gesteckt


Das klare Kalkül dahinter ist, dass Systemgegner von Islamisten, welche die Gefängnisse dominieren, vergewaltigt und umgebracht werden. Offensichtlich hat man genau das auch für Tommy Robinson vorgesehen, welcher in London, der Stadt, der ein Sharia-Bürgermeister vorsteht, verhaftet wurde.

“Tommy Robinson wurde in den UK verhaftet und ins Gefängnis gesteckt. Ich kann nicht beurteilen, warum er ins Gefängnis gehen muss, während die potentiellen Vergewaltiger am Prozesstag frei herumlaufen. Das ist aber auch nicht das Problem. Robinson hatte bereits angekündigt, dass er in diesem Fall, sobald es dazu kommen wird, er mit hoher Wahrscheinlichkeit von seinen Gegnern im Gefängnis ermordet werden wird. Jetzt kann man Systemgegner also einfach durch Gefängnisaufenthalte eliminieren. Lauren Southern berichtet hier bereits von einem Fall in dem das so geschehen ist. “

Quelle: dasgelbeforum.net

Quelle: twitter

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.