Springer-Bild beherzt offen über Meuchel-Flüchtling und deren einheimische Opfer


#Merkels-Killer-#Flüchtlinge befinden sich seit dem Herbst 2015 – ihrem illegalen Einschleusen nach #Deutschland in einem regelrechten #Blutrausch. #Lügenpresse und #Politmaden relativieren meist mit der Begründung “psychische Erkrankung” der Täter. Wie heisst die? Islam?

“Ihr Leben wurde auf brutalste Art beendet. Sie wurden erschlagen, erstochen, zum Sterben einfach weggeworfen. Doch ihre Mörder haben eines gemeinsam: Sie hätten alle längst abgeschoben werden müssen oder gar nicht erst in Deutschland sein dürfen.

BILD dokumentiert sechs Fälle von Menschen, die noch leben könnten, wenn die Behörden in Deutschland und anderen europäischen Ländern nicht versagt hätten! Und verlangt Antworten von der Politik: Wie konnte es soweit kommen?”

Quelle: bild.de

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.