Serie von Roseanne Barr “Roseanne” aus TV abgesetzt wegen Moslems


Klar, die jüdische Bevölkerung aller Länder bekommt langsam mit, wo der Hammer hängt und was ihnen blüht, wenn die Islamisierung nicht aufgehalten wird. Wundert es daher, dass bei AfD-Demos auch Vertreter von jüdischen Gemeinden mitlaufen? Moslemwitze werden mit Berufsverboten geahndet.

“DAS war mal ein kurzes Comeback: Erst im März brachte der US-Fernsehsender ABC die Kult-Serie „Roseanne“ zurück ins TV, jetzt wird das Format schon wieder abgesetzt! Grund: Schauspielerin Roseanne Barr (65) beleidigte die ehemalige Obama-Beraterin Valerie Jarrett (61) rassistisch auf Twitter. Wenn die Muslimbruderschaft und der Planet der Affen ein Baby hätten, dann käme Jarrett dabei heraus, schrieb Barr sinngemäß. Jarrett ist Afroamerikanerin.”

Quelle: bild.de

Aktiv werden gegen die Islamisierung. Im Kleinen mit diesen Propagandaaufklebern. 100 Stück nur 6,65 €:

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.