Kind von Syrer-Bestie so grausam vergewaltigt, dass Not-OP nötig


Es ist eine Beleidigung für alle Tiere, diese entmenschlichten Bestien mit Tieren zu vergleichen. Was hier hülfe? Sofortiges Füsilieren der ergriffenen Täter. Gewalt ist die einzige Sprache, welche diese Vertreter des Merkel-Goldes verstehen.

“Chemnitz – Ein unfassbar brutales Verbrechen erschüttert Chemnitz! Die Schülerin wurde so schwer verletzt, dass sie operiert werden musste. Der mutmaßliche Täter sitzt in Haft. Der 18-Jährige war vor drei Jahren aus Syrien nach Deutschland gekommen, er ist nach Unterlagen der Behörden anerkannter Asylbewerber.”

Quelle: bild.de

Solange Aufkleber noch die einzigen Waffen sind, die wir nutzen können, nutzt sie! 100 Stück 6,65 €

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.