Karlsruhe: Merkels Messer-Neger sticht auf 7-jähriges Kind ein – Kind verstarb


Die Messer-Moslems und Messer-Neger von Merkels Gnaden scheinen wie im Blutrausch. Klar, sie haben freie Hand. Statt ihnen den finalen Rettungsschuss zu geben, werden sie von Anwälten, Richtern, Staatsanwälten regelmäßig mit Kuschelurteilen versorgt.

“Lebensgefährliche Verletzungen soll ein 33-Jähriger Schwarzafrikaner aus Kamerun der 7-jährigen Tochter seiner Lebensgefährtin am Donnerstagabend beigebracht haben. Der Mann wird beschuldigt, das Mädchen gegen 19.00 Uhr in einer Wohnung in der Nordoststraße angegriffen und mit einem Messer auf das Kind eingestochen zu haben. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen hatte seine Partnerin mit ihrer Tochter wegen Streitigkeiten die gemeinsame Wohnung verlassen und bei einer Bekannten Zuflucht gefunden. Der Beschuldigte soll sich zu der Wohnung in der Nordoststraße begeben haben, in dem Wissen, dass weder die Mutter noch die Wohnungsinhabern anwesend sind.”

Quelle: news-for-friends.de

Klickt auf ein Bild zum 100er-Pack Aufkleber für nur 6,65 €:

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.