Flüchtling bricht 100jähriger Frau den Hals, raubt Handtasche und lässt sie im Dreck zurück


Wahnsinn, was wir uns alles bieten müssen. War in Normanton, Derbyshire, hätte aber gut auch hier im failed Merkelstaat passieren können. Tagtägliche Vergewaltigungen, Raubüberfälle, Messerstechereien. Und wir glotzen nur blöde und sagen nichts. Kein Widerspruch zu dieser Entwicklung. Wie lange noch?

“Die Frau erlitt Blutergüsse auf Ihrem Gesicht, sagte, Sie sei von hinten näherte, bevor Sie umgeworfen werden. Sie ist noch im Krankenhaus, aber Ihre Verletzungen sind nicht geglaubt, um lebensbedrohlich sein in dieser Zeit.”

Quelle: voiceofeurope.com

100 Aufkleber = 100 kleine Widerstandsaktionen = 6,65 €:

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.