Afd-Großdemo: Steuerfinanzierter Altparteien-Antifa-Terror auf Busunternehmen


Wer den Linksextremisten (Schlägerbanden der Altparteien CDU, SPD, Grüne, Linke) nicht in den Kram passt, wird angegriffen, bis hin zur physischen Vernichtung. Die Errichtung von Konzentrationslagern für Andersdenkende ist nicht mehr weit, ginge es nach diesen Linksmaden.

“„Mein Leipzig lob ich mir …“?

Anschlag heute morgen in #Leipzig auf einen Bus, welcher mit #AFD-Teilnehmern nach #Berlin aufbrechen wollte!
So sieht bekanntermaßen die inhaltliche Auseinandersetzung derer aus, die zum „demokratischen Gegenprotest“ aufrufen!”

Quelle: facebook

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.