Impfmafia-Politverbrecher im Pakt mit Pharmalobby – Impfen oder kein Kindergeld

Eltern, die sich weigern, ihre Kinder gegen die “lebensgefährlichen” Masern impfen zu lassen, sollen künftig durch Entzug des Kindergeldes bestraft werden. “Die Einführung einer solchen Impfpflicht wäre allerdings rechtlich wie organisatorisch problematisch. Das Recht des Einzelnen auf Selbstbestimmung wiegt in diesem Fall schwerer als die Pflicht des Staates besonders verletzliche Menschen zu …