Wenn Kinder-Islamisten in der Mehrheit sind – Deutsche als Untermenschen


Also, wenn diese Eltern, die sicher selbst mit #refugeeswelcome-Fahnen als Bahnhofsklatscher den Einmarsch der islamistischen Horden bejubelten jetzt über das Misshandeln der eigenen Kinder durch gerade diese Islamisten jammern, scheint das reichlich schizophren.

“Mobbing in Allahs Namen

„Mein Sohn wurde an seiner Grundschule in Wedding über Jahre hinweg von seinen Mitschülern gemobbt. Ich bin selbst muslimisch aufgewachsen, habe mich aber von meiner Familie losgesagt und auch von dem Glauben. Das musste mein Sohn leider sehr zu spüren bekommen. Vor allem arabische Kinder haben ihn gemobbt, haben ihm Mädchennamen gegeben und ihn schwul genannt, weil er lange Haare hat. Er ist halb deutsch, halb arabisch. Die Kinder sagten ihm, er sei kein richtiger Araber, so sähe man als Araber nicht aus. Sie sprachen immer wieder von Allah.”

Quelle: tagesspiegel.de

100 Stück Aufkleber - Wir wollen keinen Negerkuss - schnelle Abschiebungen 100 Stück Vinyl Aufkleber Ficki Ficki

Und hier gibt´s noch mehr #merkelmussweg-Zeugs

Termine: http://www.wende2018.de
Aufkleber: http://www.politaufkleber.de
Blog: https://blog.halle-leaks.de
E-Rundbrief: https://news.halle-leaks.de
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCzIlxG4AMflrZAV4urP6NCA
weiterer Spiegel: https://www.youtube.com/channel/UC4EdN7jCWIIZ_WRGoTj2tbA
Telegram-Info-Kanal: https://t.me/InSvensWelt
Anti-Merkel auf : http://amzn.to/2Dp2dwF

Sven erreicht Ihr direkt über Telegram: https://t.me/SvensWelt

Kanäle Teilen und verbreiten!


One Comment

  1. Pingback: Wenn Kinder-Islamisten in der Mehrheit sind – Deutsche als Untermenschen – MoshPit's Corner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.