Kampfsportler verdrischt Hausbesetzer-Zigeuner und schmeisst sie aus geklauter Villa


In Malle ist es üblich, dass die Zigeuner dort in leere Villen einknacken und dann zu zig Leuten drin hausen. Das Haus kannste danach nur noch dem Kammerjäger übergeben. Hausbesitzer, welche ihr Haus zurückfordern, werden ausgelacht und die Hunde auf sie losgelassen. Die Behörden scheinen Machtlos. Doch in diesem Fall …

“Auf Nachfrage des Blatts sagte der Hamburger, er habe seine Villa zuvor seit Tagen beobachtet und festgestellt, daß sich nur noch zwei Personen in dem Haus befänden. Anschließend sei er zusammen mit einem Freund, der fließend Spanisch spreche, und einem Bekannten, der professioneller Käfigkämpfer sei, zu den beiden Besetzern gegangen, die nach einem rund einstündigen Gespräch das Haus verlassen hätten. Bereits vor einigen Wochen habe die Polizei die Villa durchsucht und den mutmaßlichen Anführer des Clans festgenommen. Räumen konnte sie sie aufgrund der Gesetzeslage nicht.”

Quelle: jungefreiheit.de

Und hier gibt´s noch mehr #merkelmussweg-Zeugs

Termine: http://www.wende2018.de
Aufkleber: http://www.politaufkleber.de
Blog: https://blog.halle-leaks.de
E-Rundbrief: https://news.halle-leaks.de
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCzIlxG4AMflrZAV4urP6NCA
weiterer Spiegel: https://www.youtube.com/channel/UC4EdN7jCWIIZ_WRGoTj2tbA
Telegram-Info-Kanal: https://t.me/InSvensWelt
Anti-Merkel auf : http://amzn.to/2Dp2dwF

Sven erreicht Ihr direkt über Telegram: https://t.me/SvensWelt

Kanäle Teilen und verbreiten!


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren