Hochgrad-Korruption bei Bamf – Verkauf von positiven Asylbescheiden an Illegale


Klar, wer schon bei der Bamf arbeitet, arbeitet mit an der Flutung Deutschlands mit Millionen potentieller Mörder und Vergewaltiger, ohne die der Vergewaltigungs-Jihad in Deutschland gar nicht denkbar wäre. Nun kommt raus. Sie verkaufen Positive Entscheidungen ohne rechtliche Grundlage.

“Verdacht auf Korruptionsskandal im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge: In mehr als 1200 Fällen soll eine leitende Mitarbeiter des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge in Bremen ohne rechtliche Grundlage Asylbescheide positiv beschieden haben.”

Quelle: focus.de

100 Stück Aufkleber - Wir wollen keinen Negerkuss - schnelle Abschiebungen 100 Stück Vinyl Aufkleber Ficki Ficki

Und hier gibt´s noch mehr #merkelmussweg-Zeugs

Termine: http://www.wende2018.de
Aufkleber: http://www.politaufkleber.de
Blog: https://blog.halle-leaks.de
E-Rundbrief: https://news.halle-leaks.de
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCzIlxG4AMflrZAV4urP6NCA
weiterer Spiegel: https://www.youtube.com/channel/UC4EdN7jCWIIZ_WRGoTj2tbA
Telegram-Info-Kanal: https://t.me/InSvensWelt
Anti-Merkel auf : http://amzn.to/2Dp2dwF

Sven erreicht Ihr direkt über Telegram: https://t.me/SvensWelt

Kanäle Teilen und verbreiten!


2 Comments

  1. Pingback: Hochgrad-Korruption bei Bamf – Verkauf von positiven Asylbescheiden an Illegale — halle-leaks.de Blog – MoshPit's Corner

  2. Zimmerit

    Ach was. Jeder, der daran arbeitet, noch mehr Invasoren ins Land zu holen und auch hier zu halten, darf mit mildernen Umständen rechnen.

    Das war übrigens bereits bei Hitler so, den man bei seiner Verurteilung zur Festungshaft in Landsberg “ehrenvolle” Ziele zugestanden hatte……

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren