Für diese Moslembanden sind 10-11jährige europäische Mädchen nur “weißer Müll”


In den britischen Städten Rotherham und South Yorkshire kam es zwischen 1997 und 2010 zu Missbrauch, Vergewaltigung und Zwangsprostitution von über 1.400 jungen, weißen Mädchen durch vorwiegend pakistanische Gangs. Besondere Brisanz gewinnt der schockierende Fall durch einen jetzt aufgedeckten, weiteren Missbrauchsfall aus Telford – auch hier waren die Täter Pakistaner 

“Elfjährige im Visier der Banden

Zahlreiche Mädchen kamen aus zerrütteten Familien und lebten in Heimen. Weil sie von dort häufig per Taxi von Pakistanern abgeholt wurden, schöpften die Erzieher erstmals Verdacht. Die Gangs bezeichneten ihre Opfer, die noch Kinder waren, als „weißen Müll“ („white trash“).”

Quelle: wochenblick.at

Und hier gibt´s noch mehr #merkelmussweg-Zeugs

Termine: http://www.wende2018.de
Aufkleber: http://www.politaufkleber.de
Blog: https://blog.halle-leaks.de
E-Rundbrief: https://news.halle-leaks.de
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCzIlxG4AMflrZAV4urP6NCA

weiterer Spiegel: https://www.youtube.com/channel/UC4EdN7jCWIIZ_WRGoTj2tbA

Telegram-Info-Kanal: https://t.me/InSvensWelt

Anti-Merkel auf : http://amzn.to/2Dp2dwF

Sven erreicht Ihr direkt über Telegram: https://t.me/SvensWelt

Kanäle Teilen und verbreiten!


2 Comments

  1. Pingback: Für diese Moslembanden sind 10-11jährige europäische Mädchen nur „weißer Müll“ — halle-leaks.de Blog – MoshPit's Corner

  2. Zimmerit

    Pakistaner? Laut den politisch korrekten englischen Zeitungen waren es “Asiaten”. Ich dachte mir damals nur “Verdammte Japaner. Erst zersetzen sie unsere Gehirne mit Anime und Pokémon, und jetzt vergewaltigen sie auch noch unsere Frauen……”

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren