Breitscheidplatz reloaded? Wurde “Amokfahrer” Jens von Islamisten erschossen?


Die Polizei findet weitere Einschusslöcher und Projektile im Auto vom angeblichen “Amokfahrer” Jens aus Münster. Es verdichten sich die Hinweise, dass er von Dritten erschossen wurde. Von den 2 aus dem Transporter fliehenden Islamisten vielleicht?

“Im Tatfahrzeug des Amokfahrers von Münster hat die Polizei drei weitere Projektile gefunden. Das geht aus einem Bericht von NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) für den Innenausschuss des Landtags hervor, der am Donnerstag vorgestellt wird. Demnach hat die Spurensicherung in dem Fahrzeug drei Schusslöcher in der Lehne und Sitzfläche der Rückbank entdeckt. Polizeisprecher Andreas Bode teilte am Mittwoch mit, dass die Untersuchung des Landeskriminalamtes noch nicht abgeschlossen sei. Deshalb sei noch offen, ob die Projektile aus der Waffe des Amokfahrers Jens R. stammen.”

Quelle: weser-kurier.de

100 Stück Aufkleber - Wir wollen keinen Negerkuss - schnelle Abschiebungen 100 Stück Vinyl Aufkleber Ficki Ficki

Und hier gibt´s noch mehr #merkelmussweg-Zeugs

Termine: http://www.wende2018.de
Aufkleber: http://www.politaufkleber.de
Blog: https://blog.halle-leaks.de
E-Rundbrief: https://news.halle-leaks.de
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCzIlxG4AMflrZAV4urP6NCA
weiterer Spiegel: https://www.youtube.com/channel/UC4EdN7jCWIIZ_WRGoTj2tbA
Telegram-Info-Kanal: https://t.me/InSvensWelt
Anti-Merkel auf : http://amzn.to/2Dp2dwF

Sven erreicht Ihr direkt über Telegram: https://t.me/SvensWelt

Kanäle Teilen und verbreiten!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.