Berlin: Islamische Vergewaltigungs-Jihadisten reißen auch Männer


Wer denkt, dass er auf Grund des männlichen Geschlechtes vor den muslimischen Vergwaltigungs-Jihadisten sicher ist, sollte aufhören, seinen Kopf in den Sand zu stecken. Sie machen nicht vor Omas, nicht vor Kindern halt. Und auch nicht vor Männern, Pferden, Schafen…

Wer kennt diesen Mann? Er steht im Verdacht, einen 40-Jährigen vergewaltigt zu haben. Mit einem Bild einer Überwachungskamera bittet die Polizei Berlin um Hinweise aus der Bevölkerung. 

Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereignete sich die Tat am 24. Februar 2018 in Berlin-Rummelsburg. Gegen 3.15 Uhr soll der Gesuchte einen 40 Jahre alten Mann in der Nähe des Bahnhofs Lichtenberg, in der Weitlingstraße, vergewaltigt haben.”

Quelle: bild.de

Und hier gibt´s noch mehr #merkelmussweg-Zeugs

Termine: http://www.wende2018.de
Aufkleber: http://www.politaufkleber.de
Blog: https://blog.halle-leaks.de
E-Rundbrief: https://news.halle-leaks.de
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCzIlxG4AMflrZAV4urP6NCA

weiterer Spiegel: https://www.youtube.com/channel/UC4EdN7jCWIIZ_WRGoTj2tbA

Telegram-Info-Kanal: https://t.me/InSvensWelt

Anti-Merkel auf : http://amzn.to/2Dp2dwF

Sven erreicht Ihr direkt über Telegram: https://t.me/SvensWelt

Kanäle Teilen und verbreiten!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.