Wird Web-Statistik wegen Halle-Leaks manipuliert? Wer soll Euch noch ernst nehmen?


Die Seite 10000files-de wertet regelmäßig die Social-Shares von deutschsprachigen Webseiten aus. Nur passt es leider vielen nicht in den Kram, dass Halle-Leaks gestern mit einem Artikel und weit über 120.000 Shares die Monatsführung übernommen hat. Bei 10000files geht man den einfachen weg, dass man heute einen Artikel an die Spitze setze, der NICHTS überhaupt Teilungswürdiges innehat, geschweige denn an einem Tag 105.213 Facebook-Interaktionen generiert haben soll. Von irgendeiner kommerziellen Hotel-Seite. Das hat nicht einmal der beste Postillon-Artikel je geschafft (an einem Tag). Die Zahl 104.035 für unseren Merkel-Artikel ist auch angeblich seit Tagen eingefroren. Würde meinen, dass er seit Tagen nicht einmal auf FB mehr geteilt, geliked oder kommentiert würde :D. Wir sehen am eigenen Blogtraffic, dass er immer noch mehrere Tausend Male am Tag aufgerufen wird. BuzzSumo, die Auswertungsseite für diese Interaktionen hat unseren Monatsprimus schon Tage vorher bei 91.500 Interaktionen eingefroren, um nicht anzuzeigen, was nicht sein darf. Nur wer von der Mainstream-Presse soll Eure Auswertung dann noch ernst nehmen? Im Übrigen hat BuzzSumo Euren angeblichen neuen Monatsbesten nicht mal erfasst 😀 Screenshots weiter unten auf dem Blog.

Screenshot von: http://www.10000flies.de/

Quelle: buzzsumo suche “laut merkel”

Quelle: buzzsumo Suche “whirlpool”

Quelle: buzzsumo Suche: “Wellnesswochenende”

 


One Comment

  1. Pingback: Wird Web-Statistik wegen Halle-Leaks manipuliert? Wer soll Euch noch ernst nehmen? – MoshPit's Corner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.