VIDEO: Merkelgold bei der Tafel – So geht es dort wirklich zu – Die Tafel Essen


TEILT DIESES VIDEO: 75-80 % der neuen Tafelkunden sind Ellbogen-einsetzende-Merkelgäste. Für einheimische Rentner, Gebrechliche, Bedürftige reicht es nicht mehr, weil sie sich hinten anstellen. Das neue Merkelgold braucht dies nicht und benimmt sich, wie sie erzogen wurden, gar nicht also. Klar, dass die wirklich Bedürftigen dann in die Röhre sehen. Aber habt bitte Verständnis, von der Vollpension, welche wir für das Merkelgold erarbeiten und abdrücken, fließen jährlich 4,2 Milliarden in die Heimatländer. Da kann man nicht erwarten, dass sie sich davon noch selbst zu Essen kaufen sollen…

Das Video:

 


2 Comments

  1. Pingback: VIDEO: So geht es dort wirklich zu – Die Tafel Essen – Unsere Frauen und Kinder sind kein Freiwild!

  2. ralph lappan

    Guten Tag liebe Leute.
    Heute gab es eine tolle Sendung bei SWR1.
    Der 7 jährige Junge, der nahe Freiburg, eine Lehrerin mit einem Messer in den Bauch gestochen hat, ist (nach Meinung der Polizei) keine Gefahr für die Umwelt (oder Mitschüler). Er hat es wohl nicht absichtlich getan. Nach dem Bericht steht für mich eins fest. Der Junge kam in die Schule, fand das Messer in der Handtasche der Lehrerin, legte es ihr in die Hand und sie hat es sich in den Bauch gestochen. Keine Gefahr für andere. Muss so sein. Vielleicht Migrationshintergrund? Bei einem Deutschen wird sofort die Staatsangehörigkeit genannt, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.