Vereinsmafia von “Gesicht zeigen” haben zuviel bei Halle-Leaks und Svens Welt geklaut


Meine Ideen in Form von Steuergeld-Fördermitteln für die Vereinsmafia versilbern. Das sieht den Maden der Anti-Rechts-Bündnisse ähnlich. Ehrlich arbeiten war von denen noch nie jemand 🙂 Würde die auch töten, vermute ich. Körperliche Arbeit – dagegen ist die Linkssiff-Fraktion total allergisch. Lustig und konsequent ist es, dass die “Gesichtzeiger” sich immer auf ihren Linkssiff-Terrordemos vermummen 🙂

“Dieser – zugegeben provokante – Spot soll ein Weckruf sein: Achtung, wir dürfen das Netz nicht den rechten Menschenverächtern überlassen. Wir müssen unsere Freiheit on- und offline gegen Hass und Hetze verteidigen”, sagt Sophia Oppermann, eine der beiden Geschäftsführerinnen von Gesicht Zeigen. Rebecca Weis, ebenfalls Geschäftsführerin, erklärt, Gesicht Zeigen wolle mit der Kampagne Gefahren von rechts aufzeigen und zugleich Mitglieder gewinnen.

Quelle: wuv.de

Das Original:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.