Mann von Mann niedergestochen – Not OP – Messer-Jihad geht weiter


#dankemerkel #esreicht Kein Tag ohne Messerstecherei. Täter sind immer “junge Männer” oder “ein Mann”. Die #Lügenpresse verzichtet bewusst auf eine nähere Täterbeschreibung, um uns nicht unnötig zu beunruhigen und uns nicht fragen zu lassen, ob es nicht doch etwas mit was zu tun hätte…

Ein Mann (33) ist am Samstagabend in Garbsen bei Hannover auf offener Straße niedergestochen worden. Lebensgefahr!

Nach ersten Erkenntnissen hatte sich das spätere Opfer gegen 18.45 Uhr am Stadtbahnendpunkt aufgehalten, als die beiden Unbekannten sich ihm näherten und unvermittelt auf den Mann einschlugen- und stachen. Er erlitt mehrere Stich- und Schnittverletzungen am Oberkörper und im Gesicht.

Quelle: bild.de

Und hier gibt´s noch mehr #merkelmussweg-Zeugs

Termine: http://www.wende2018.de
Aufkleber: http://www.politaufkleber.de
Blog: https://blog.halle-leaks.de
E-Rundbrief: https://news.halle-leaks.de
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCzIlxG4AMflrZAV4urP6NCA

Kanäle Teilen und verbreiten!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.