Heidelberg: Flüchtling will aus sexueller Gier Joggerin mit Stein erschlagen


Der Vergewaltigungs-Jihad wird seinen Lauf nehmen, solange es uns nicht gelingt, die dafür verantwortlichen korrupten Altpartei-Verbrecher zu entmachten. Raus auf die Straßen. Schützt unsere Frauen und Kinder! Die Lügenpresse verzichtet wohlweislich auf einer Personenbeschreibung, die ja, da das Opfer sich wehrte, vorliegen sollte. “Ein Mann” ist zum Synonym für Merkels Goldjunge geworden.

Brutale Attacke auf eine Joggerin: In Heidelberg hat ein unbekannter Angreifer eine Frau schwer am Kopf verletzt. Der Mann habe die 47-Jährige unvermittelt am Neckarkanal von hinten angegriffen und ihr mit einem faustgroßen Stein mehrfach auf den Kopf geschlagen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Quelle: welt.de

https://www.youtube.com/watch?v=9QjUJLCHajc&lc=Ugx75FYwzGKuZyke5DF4AaABAg


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.