Gebührenwahnsinn: GEZ-Verweigerer von schwangerer Frau entrissen – Gefängnis


#esreicht #gez #merkelmussweg Diese Zwangsgebühr MUSS endlich abgeschafft werden. Die GEZ-Gebühr sichert den korrupten Schweinen (Orwell – Farm der Tiere) der Altparteien ihre Pfründe, weil der Staatsfunk die Macht der ReGIERung erhält. Fällt die GEZ, fällt die Macht der Verbrecherparteien (CDU, SPD, Grüne, Linke, FDP) und der Weg wird frei für eine Verbesserung der Zustände in Deutschland. Deswegen verteidigen die Schergen dieser Rundfunkanstalten ihre Pfründe mit allen Mitteln, selbst damit, den Familienernährer seiner schwangeren Frau zu entreißen und in das Gefängnis zu stecken.

ARD&ZDF können mit diesen Geldern jede Filmproduktion machen, um ihren Lügen den Anschein von Objektivität und Wahrheit zu geben. Und sie können jeden, der sich weigert, GEZ-gebühren zu bezahlen, mit den besten Anwälten dieser Republik fertigmachen – obwohl diese Zwangsabgaben illegitim und sehr wahrscheinlich darüber hinaus illegal sind.

Doch die Öffentlich-Rechtlichen haben sich mit einem Cordon der besten Juristen Deutschlands umgeben, die sie fürstlich bezahlen und die jede Klage dahingehend im Vorfeld abwürgen oder so in die Länge ziehen, dass der oder die Kläger (die eben nicht über Milliarden verfügen), früher oder später aufgeben.

Quelle: michael-mannheimer.net

  


One Comment

  1. Pingback: Gebührenwahnsinn: GEZ-Verweigerer von schwangerer Frau entrissen – Gefängnis – MoshPit's Corner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.