EILT – TEILEN – Kandel 2.0 – Flüchtling schächtet 14jährige in Berlin – starb in Armen der Mutter


Abwarten, aus welchem arabischen Namen sie so lange brauchten, E-D-G-A-R zu formulieren…

https://www.youtube.com/watch?v=RdO7ozuBQ9U
  • Wichtig! – TEILEN!

Killerbestie vom #Keira-Ehrenmord in #Berlin ist festgenommen – Keiner zeigt Täter

Ehrenmord an 14jähriger pünktlich zum Frauentag. #dashatnichtsmitdemislamzutun Merkels Leichenberg wächst und wächst und alles schauen weg. Wieder wurde Blut in Berlin durch einen von Merkels Schützlingen vergossen. Hohenschönhausen ist eines der am dichtesten mit muslimischen “Flüchtlingen” besiedelten Viertel von Berlin. Hier hat man auf den Ehrenmord eigentlich nur noch warten müssen. Die Eltern, welche ihre Kinder solchen Bestien in die Arme treiben, sollte man mit zur Verantwortung ziehen. “In Berlin ist eine 14-Jährige einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Schwer verletzt ist sie in der elterlichen Wohnung von ihrer Mutter gefunden worden. Rettungskräfte konnten dem Mädchen nicht mehr helfen.” 

In Berlin ist eine 14-Jährige einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Schwer verletzt ist sie in der elterlichen Wohnung von ihrer Mutter gefunden worden. Rettungskräfte konnten dem Mädchen nicht mehr helfen.

Quelle: faz.net

“Anwohner hätten von einem lauten Streit und Türenschlagen berichtet. Zwei weitere Augenzeugen haben einen arabisch aussehenden Mann aus der Wohnung laufen sehen.”  

Quelle: bz-berlin.de

Also die Polizei hat ein Foto des weiterhin flüchtigen Täters, der ihr 3 Jahre älterer Mitschüler war? Warum wird das nicht veröffentlicht? Wärend bei Marcel Hesse sofort bundeswete Sondersendungen kamen… Passt das Foto nicht in das Stereotyp des deutschen Mitschülers, der ein Kind mit 20 Messerstichen schlachtet?

Sieg! Video: Sven Liebich darf Mitteldeutsche Zeitung offiziell LÜGENPRESSE nennen

  

Termine: http://www.wende2018.de
Aufkleber: http://www.politaufkleber.de
Blog: https://blog.halle-leaks.de
E-Rundbrief: https://news.halle-leaks.de
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCzIlxG4AMflrZAV4urP6NCA

Kanäle Teilen und verbreiten!


7 Comments

  1. Angriff in Heidelberg: Mann schlägt mit Stein auf Joggerin ein – schwer verletzt https://www.welt.de/vermischtes/article174343170/Angriff-in-Heidelberg-Mann-schlaegt-mit-Stein-auf-Joggerin-ein-schwer-verletzt.html

    Die Frage nach der Täterethnie beantwortet sich hier von selbst. Wird natürlich in einem linken Blatt der PC-unterworfenen Systempresse nicht erwähnt. Leichte hautnahe Bekleidung, das geht wohl gar nicht mehr. Jogging-Kleidung, eine Provokation an sich! Man könnte also über eine Empfehlung nachdenken: Joggen ganz bleiben zu lassen. Weil wir hier ja gut und gerne leben möchten und das geht dann nur noch durch Verzicht auf Freizeitaktivitäten, jedenfalls wenn kein massiver mehrmänniger Begleitschutz vorhanden ist. Also in Zukunft: Nur noch im bewaffneten Konvoi joggen.

    Es heißt eben gut und gerne “leben”, nicht “joggen”.

  2. Pingback: 2018 03 08 Kandel 2.0 Ehrenmord in Berlin Hohenschönhausen Flüchtling schächtet 14jährige | VidShaker

  3. Pingback: Mainz: Kind in Lebensgefahr nach Gruppenvergewaltigung durch drei Islamisten – halle-leaks.de Blog

  4. Jahr 2017

    Fabienne de M.
    geboren: 1969
    Mordversuch: 2. Januar 2017
    Wohnort: Denkendorf (bei Ingolstadt)
    Herkunft: Opfer: Frankreich; Täter: Algerien
    Kinder: 1 Sohn (zur Tat 8 J.)
    Täter: ihr Mann Riad B. (32 J.)

    Gülca
    geboren: 1973
    Mordversuch: 5. Januar 2017
    Wohnort: Waldshut-Tiengen (Schwarzwald)
    Herkunft: Türkei
    Kinder: unklar
    Täter: ihr Exmann (zur Tat 47 J.)

    Sanaa A.
    geboren: 1981
    Mordversuch: 5. Januar 2017
    Wohnort: Luckenwalde (Brandenburg)
    Herkunft: Opfer: Jordanien; Täter: Syrien
    Kinder: 3 Töchter (Zur Tat 7-16 J.), 2 Söhne
    Täter: ihr Ehemann Yahia / Yahya (48 J.)

    Zare
    geboren: 1997
    erwürgt: 5./6. Januar 2017
    Wohnort: Köln-Buchheim
    Herkunft: Irak
    Kinder: vermutlich keine
    Täter: ihr Vater (zur Tat 44 J.)

    Meryem
    geboren: 1984
    Verkrüppelungsversuch: 6. Januar 2017
    Wohnort: Kiel
    Herkunft: Türkei
    Kinder: Anzahl unklar
    Täter: ihr getrennt lebender Ehemann Mustafa (zur Tat 34 J.)

    Leyla
    geboren: 1976
    ermordet: 15. Januar 2017
    Wohnort: Bremen-Vegesack
    Herkunft: Kurden Opfer: Syrien; Täter: Türkei
    Kinder: sie war schwanger
    Täter: ihr Mann Ali (zur Tat 39 J.)

    Nasrin und Edreis
    geboren: 1995, 1992
    Mordversuch: 16. Januar 2017
    Wohnort: Sachsen-Anhalt
    Herkunft: Afghanistan
    Kinder: 1 Tochter
    Täter: ihr Exmann Zeinollah A. (zur Tat 29 J.)

    Arezoo
    geboren: 1988
    Mordversuch: 1. Februar 2017
    Wohnort: Gotha (Thüringen)
    Herkunft: Afghanistan
    Kinder: mehr als 1
    Täter: ihr getrennt lebender Ehemann Sharif A.(zur Tat 31 J.)

    Mihriban S.
    geboren: 1996
    Mordversuch: 2. Februar 2017
    Wohnort: Rotterdam
    Herkunft: vermutl. Türkei / Kurden
    Kinder: keine
    Täter: ihr getrennt lebender Freund Firat I. (zur Tat 24 J.)

    Soopika Paramanathan
    geboren: 1995
    erstochen: 10,/11. Februar 2017
    Wohnort: Ahaus / NRW
    Herkunft: Opfer: Sri Lanka; Täter: Nigeria
    Kinder: wohl keine
    Täter: Anthony I. (zur Tat 27 J.)

    Yara
    geboren: 1970
    Mordversuch: 15. Februar 2017
    Wohnort: Bielefeld
    Herkunft: Irak
    Kinder: ?
    Täter: ihr Ehemann (zur Tat 51 J.)

    Silvia B.
    geboren: 1977
    erschossen: 17. Februar 2017
    Wohnort: Offenbach
    Herkunft: Opfer: Deutschland; Täter: Türkei
    Kinder: 2
    Täter: ihr Exfreund Volkan T. (zur Tat 32 J.)

    Nicole M.
    geboren: 1970
    ermordet: ca. 20. Februar 2017
    Wohnort: Mönchengladbach
    Herkunft: Opfer: Deutschland; Täter: vermutl. Irak
    Kinder: ?
    Täter: ihr Ehemann Ahmed Salim oder Jamal Amilia (zur Tat 38 oder 39 J.)

    Tina O.
    geboren: 1984
    erstochen: 25. Februar 2017
    Wohnort: Euskirchen
    Herkunft: Opfer: Deutschland; Täter: Türkei
    Kinder: 1 Sohn (zur Tat 8 J.)
    Täter: ihr Exfreund Tahir S. (32 J.)

    Seve
    geboren: 1965
    erstochen: 2. März 2017
    Wohnort: Scheeßel (Niedersachsen)
    Herkunft: Irak / Kurden
    Kinder: 7
    Täter: ihr Mann Elias I. (zur Tat 42 J.)

    Maha
    geboren: 1985
    Mordversuch: 3. März 2017
    Wohnort: Duisburg
    Herkunft: Opfer: unklar; Täter: Syrien
    Kinder: unklar
    Täter: ihr Exfreund Mahmood Mahrusseh (zur Tat 30 J.)

    Kadir Y.
    geboren: 1976
    erstochen: 5. März 2017
    Wohnort: Hamm / NRW
    Herkunft: Türkei
    Kinder: mindestens 1 Sohn (zur Tat 21 J.)
    Täter: Fevzi T. (42 J.), der neue Ehemann seiner Exfrau

    Dilek V.
    geboren: 1983
    erstochen: 15. März 2017
    Wohnort: Kiel
    Herkunft: Türkei
    Kinder: 1 Tochter (zur Tat 10 J.), 2 Söhne (5 u. 15 J.)
    Täter: ihr Ehemann Aytekin (40 J.)

    Susa
    geboren: 1999
    attackiert: 31. März 2017
    Wohnort: Gütersloh
    Herkunft: Syrien
    Kinder: wohl keine
    Täter: ihre Familie, vor allem Vater (zur Tat 43 J.) und Bruder (15 J.)

    Ara
    geboren: 1989
    Mordversuch: 4./5. April 2017
    Wohnort: Leipzig
    Herkunft: Syrien
    Kinder: 1 Mädchen, 1 Junge (zur Tat 1 u. 2 J.)
    Täter: ihr Ehemann (zur Tat 34 J.)

    Farah
    geboren: 1970
    Mordversuch: 06. April 2017
    Wohnort: Krefeld
    Herkunft: Afghanistan
    Kinder: Anzahl unklar
    Täter: Taj S. (zur Tat 62 J.)

    Ira
    geboren: 1974
    fast erschlagen: 14. April 2017
    Wohnort: Miltenberg (Unterfranken) / Sinsheim (bei Heidelberg)
    Herkunft: unklar, möglw. Iran
    Kinder: mind. 1 Sohn (zur Tat 22 J.)
    Täter: ihr Ehemann (47 J.)

    Melissa S.
    geboren: 1990
    erstochen: 15. April 2017
    Wohnort: Hannover
    Herkunft: Opfer: Deutschland; Täter: Syrien
    Kinder: vermutl. keine
    Täter: Mullham D. aus Syrien (zur Tat 25 J.)

    Sina
    geboren: 1985
    erstochen: 16. April 2017
    Wohnort: Mainz
    Herkunft: Ägypten
    Kinder: 2 Töchter
    Täter: ihr Ehemann (zur Tat 34 J.)

    Ula
    geboren: 1993
    Mordversuch: 17. April 2017
    Wohnort: Düsseldorf
    Herkunft: Opfer: Rumänien; Täter: Albanien
    Kinder: unklar
    Täter: ihr Freund (zur Tat 39 J.)

    The T.
    geboren: 1976
    erstochen: 21. April 2017
    Wohnort: Dresden
    Herkunft: Opfer: Vietnam; Täter: Pakistan
    Kinder: 1 Sohn (zur Tat 20 J.)
    Täter: ihr Freund Shahjahan Butt (29 J.)

    Mehe K.
    geboren: 1985
    erwürgt: 23. April 2017
    Wohnort: Syke (bei Bremen)
    Herkunft: Irak
    Kinder: 3 (zur Tat 1, 2, 9 J.)
    Täter: ihr Lebensgefährte Murad B. (32 J.)

    Carla
    geboren: 1985
    Mordversuch: 24. April 2017
    Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt
    Herkunft: Opfer: Kuba; Täter: Türkei
    Kinder: 1 (zur Tat 5 J.)
    Täter: ihr Exfreund (zur Tat 38 J.)

    Alba
    geboren: 1974
    erstickt: 24. April 2017
    Wohnort: Sasbach (Nähe Offenburg)
    Herkunft: vermutl.: Opfer: Albanien; Täter: Türkei
    Kinder: Opfer unklar, Täter: 2
    Täter: ihr Exfreund Attila Ö. (zur Tat 50 J.)

    Farima Seadi
    geboren: 1979
    erstochen: 29. April 2017
    Wohnort: Prien am Chiemsee
    Herkunft: Afghanistan
    Kinder: 4 (zur Tat 5, 11, 20, ? J.)
    Täter: Hamidullah Moradi (29 J.)

    Talia
    geboren: 1967
    Mordversuch: 2. Mai 2017
    Wohnort: Hamburg
    Herkunft: Iran
    Kinder: unklar
    Täter: ihr Ehemann (zur Tat 60 J.)

    Adea
    geboren: 1979
    Mordversuch: 3. Mai 2017
    Wohnort: Münster
    Herkunft: Albanien
    Kinder: 2
    Täter: ihr Ehemann (zur Tat 43 J.)

    Mina
    geboren: 1993
    Mordversuch: 4. Mai 2017
    Wohnort: Freiberg
    Herkunft: Syrien
    Kinder: 3 (zur Tat 10 Mo. u. 3 u. 6 J.)
    Täter: ihr Ehemann (33 J.)

    Ala und ihr ungeborenes Kind
    geboren: 1995
    Mordversuch: 8. Mai 2017
    Wohnort: Neuendettelsau / Nürnberg
    Herkunft: Äthiopien
    Kinder: sie ist schwanger
    Täter: ihr Freund Mohammed G. (zur Tat 24 J.)

    Abia
    geboren: 1977
    Mordversuch: 10. Mai 2017
    Wohnort: Coburg (Oberfranken)
    Herkunft: Türkei
    Kinder: unklar
    Täter: ihr getrennt lebender Ehemann (zur Tat 48 J.)

    Salam S.
    geboren: 1982
    erschossen: 14. Mai 2017
    Wohnort: München-Fürstenried
    Herkunft: Irak / Kurden
    Kinder: 1 Sohn (zur Tat 6 J.)
    Täter: 2 Brüder und 1 Neffe (51, 45, 43 J.)

    Hayam
    geboren: 1980
    erstochen: 17. Mai 2017
    Wohnort: Wardenburg (bei Oldenburg)
    Herkunft: Irak / Kurden / Jesiden
    Kinder: 5 (zur Tat 4-15 J.)
    Täter: ihr Ehemann Raad H. (37 J.)

    Faizah
    geboren: 1975
    Mordversuch: 14. Juni 2017
    Wohnort: Overath / NRW
    Herkunft: Opfer: Libanon; Täter: Syrien
    Kinder: mind. 1 Sohn (zur Tat 13 J.)
    Täter: ihr Exfreund (33 J.)

    Jara
    geboren: 1999
    Mordversuch: 16. Juni 2017
    Wohnort: Boppard bei Koblenz
    Herkunft: Afghanistan
    Kinder: ?
    Täter: ihr Ehemann (22 J.)

    Ilona F.
    geboren: 1953
    Mordversuch: 28. Juni 2017
    Wohnort: Herzberg (Nähe Cottbus)
    Herkunft: Opfer: Deutschland; Täter: Syrien
    Kinder: ?
    Täter: ihr Freund Mohammad Hussain Rashwani (zur Tat 39 J.)

    Bahar
    geboren: ca. 1992
    Mordversuch: 29. Juni 2017
    Wohnort: Rickenbach (Baden-Württemberg)
    Herkunft: Afghanistan
    Kinder: 3
    Täter: ihr getrennt lebender Ehemann (zur Tat ca. 28 J.)

    Sven A.
    geboren: 1970
    Mordversuch: 23. Juli 2017
    Wohnort: Wietze (Kreis Celle)
    Herkunft: Opfer: Deutschland; Täter: Kurden / Jesiden (vermutl. Irak)
    Kinder: unklar
    Täter: der Bruder seiner Freundin, Ferid K. (19 J.)

    Anne Metzger und ihr Sohn
    geboren: 1978, 2013
    erstochen: 28. Juli 2017
    Wohnort: Teningen (bei Freiburg)
    Herkunft: Täter: Algerien
    Kinder: 1 ebenfalls erstochener Sohn (zur Tat 4 J.)
    Täter: ihr Exfreund Nasr-Eddine Belarbi (52 J.)

    Esra C.
    geboren: 1991
    erschlagen: 31. Juli 2017
    Wohnort: Gelsenkirchen
    Herkunft: Opfer: Türkei; Täter: Marokko
    Kinder: 1 Sohn (zur Tat 7 J.)
    Täter: ihr Freund Samir Benalia (zur Tat 35 J.)

    Mahin
    geboren: 1982
    erstochen: 11. August 2017
    Wohnort: Leipzig
    Herkunft: Afghanistan
    Kinder: 2 (zur Tat 9 u. 11 J.), und sie war schwanger
    Täter: ihr Ehemann Guhlam Abas R. (zur Tat 38 J.)

    Saray Güven
    geboren: 1970
    Mordversuch: 20. August 2017
    Wohnort: Frankfurt/M.
    Herkunft: Türkei
    Kinder: 3
    Täter: Hayreddin Tandogan (zur Tat 51 J.)

    Ahlam Dawi
    geboren: 1982
    Mord: 23. August 2017
    Wohnort: Memmingen
    Herkunft: Syrien
    Kinder: 1 Tochter, 2 Söhne
    Täter: ihr Mann Nabil und sein älterer Bruder Selim (zur Tat 50 u. 59 J.)

    Martha
    geboren: 1990
    Mordversuch: 27. August 2017
    Wohnort: Gießen
    Herkunft: Täter: Pakistan
    Kinder: wohl keine
    Täter: ihr Exfreund Tanneer Akhtar oder Rashid Mahmood (Zur Tat 32 J.)

    Palwasha L.
    geboren: 1987
    Mordversuch: 19. September 2017
    Wohnort: Frankfurt/M.
    Herkunft: Afghanistan
    Kinder: 2, und sie war erneut schwanger
    Täter: ihr Ehemann Abdul Munir L. (zur Tat 36 o. 39 J.)

    Valentina
    geboren: 1990
    erschlagen: 1. Oktober 2017
    Wohnort: Siegburg (NRW)
    Herkunft: Kosovo
    Kinder: unklar
    Täter: ihr Ehemann Rasim L. (zur Tat 36 J.)

    Julia
    geboren: 1992
    Mordversuch: 4. Oktober 2017
    Wohnort: Neuss (NRW)
    Herkunft: Täter: Türkei
    Kinder: unklar
    Täter: Hakki Pekin, Exfreund ihrer Mutter (zur Tat 47 J.)

    Nida
    geboren: 1996
    Mordversuch: 18. Oktober 2017
    Wohnort: Idstein / Hessen
    Herkunft: Afghanistan
    Kinder: 3
    Täter: ihr Ehemann (zur Tat 22 J.)

    Aeysha A.
    geboren: 2015
    ermordet: 23. Oktober 2017
    Wohnort: Hamburg
    Herkunft: Pakistan
    Kinder: sie war sebst noch ein Kind
    Täter: ihr Vater Sohail A. (zur Tat 33 J.)

    Paul
    geboren: 1982
    erstochen: 24. Oktober 2017
    Wohnort: Dresden
    Herkunft: Opfer: Deutschland; Täter: Tunesien
    Kinder: unklar
    Täter: Abdelmonaam Ben Bechir Soltan (zur Tat 43 J.)

    Nuran
    geboren: 1982
    Mordversuch: 28. Oktober 2017
    Wohnort: Limburg
    Herkunft: unklar, vermutl. Türkei
    Kinder: 1 Tochter (zur Tat 10 J.), 1 Sohn (8 J.)
    Täter: ihr getrennt lebender Ehemann (37 J.)

    Gina
    geboren: 1977
    ermordet: 1. Dezember 2017
    Wohnort: Herzogenrath / Aachen
    Herkunft: Täter: Afghanistan
    Kinder: 1 (zur Tat 1 J.)
    Täter: ihr Ehemann Hafizullah Safi (44 J.)

    Shukriyeh A.
    geboren: 1965
    erstochen: 6. Dezember 2017
    Wohnort: Hanau
    Herkunft: Afghanistan
    Kinder: 2 (zur Tat 12 u. 20 J.)
    Täter: ihr Exmann Najibollah A. (57 J.)

    Manjinder K.
    geboren: 1991
    erstochen: 9. Dezember 2017
    Wohnort: Hamburg-Billstedt
    Herkunft: Indien
    Kinder: wohl keine
    Täter: ein Freund der Familie (zur Tat 32 J.)

    Mira
    geboren: 2000
    Mordversuch: 19. Dezember 2017
    Wohnort: Berlin
    Herkunft: Opfer: Balkan / Deutschland; Täter: Afghanistan
    Kinder: wohl keine
    Täter: ihr Exfreund (zur Tat 19 J.)

    Anaan
    geboren: 2000
    Mordversuch: 22. Dezember 2017
    Wohnort: Darmstadt
    Herkunft: Opfer: Marokko; Täter: Afghanistan
    Kinder: wohl keine
    Täter: ihr Exfreund (zur Tat angebl. 16 J.)

    Mia V.
    geboren: 2002
    erstochen: 27. Dezember 2017
    Wohnort: Kandel (Rheinland-Pfalz)
    Herkunft: Opfer: Deutschland; Täter: Afghanistan
    Kinder: keine
    Täter: ihr Exfreund Abdul Mobin D. (zur Tat angebl. 15 J.)

    ➕➕➕➕➕➕➕➕➕➕➕➕➕➕➕➕

    Jahr 2018/ bis 11.03. / 1. QUARTAL

    20 Fälle der letzten Tage, über die berichtet wurde. Ungezählt, die nicht an die Öffentlichkeit gelangen.

    Wien
    https://derstandard.at/2000075799737/Messerattacken-in-Wien-23-Jaehriger-war-im-Vorjahr-in-Haft

    Berlin
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/mordfall-keira-berlin-freund-warnte-koko-vor-dem-jungen-mann-gab-es-ein-letztes-date-a2369637.html

    Oldenburg
    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_83371102/jugendlicher-in-oldenburg-niedergestochen.html

    Gifhorn
    https://www.az-online.de/isenhagener-land/gifhorn/mann-sticht-mittags-gifhorner-9681024.html

    Werdohl
    https://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/messerattacke-fluechtlingsunterkunft-lebensgefahr-werdohl-100.html

    Gießen
    https://www.giessener-allgemeine.de/regional/stadtgiessen/Stadt-Giessen-Drei-Verletzte-nach-Messerattacke-in-der-Schanzenstrasse-Giessen;art71,401473

    Rosenheim
    https://www.traunsteiner-tagblatt.de/startseite_artikel,-mann-sticht-in-rosenheimer-nachtclub-auf-16jaehriges-maedchen-ein-_arid,395938.html

    Metzingen
    https://www.tagblatt.de/Nachrichten/Schwer-verletzt-bei-Messerstecherei-Kripo-sucht-Zeugen-366527.html

    Duisburg
    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duisburg/unbekannt-stechen-passanten-mit-messer-aid-1.7445655

    Filderstadt
    https://www.welt.de/regionales/baden-wuerttemberg/article174251287/Junger-Mann-nach-Messerattacke-auf-Polizisten-in-U-Haft.html

    Hamburg
    https://www.abendblatt.de/hamburg/article213681671/29-Jaehriger-auf-St-Pauli-schwer-verletzt.html

    Berlin
    https://www.bz-berlin.de/berlin/friedrichshain-kreuzberg/mann-wird-bei-streit-mit-messer-attackiert-und-schwer-verletzt

    Münster
    https://www.welt.de/regionales/nrw/article174421011/Mann-bei-Streit-in-Muenster-mit-Messer-schwer-verletzt.html

    Kassel
    http://www.fnp.de/rhein-main/blaulicht/Unbekannter-verletzt-54-Jaehrigen-mit-Messer-lebensgefaehrlich;art25945,2925559

    Nimburg – Täter 7 Jahre alt
    http://www.badische-zeitung.de/teningen/kind-verletzt-lehrerin-mit-messer-an-nimburger-grundschule–150120199.html

    Stralsund
    https://www.welt.de/regionales/mecklenburg-vorpommern/article174422863/Mann-greift-Frau-in-Stralsund-mit-Messer-an.html

    Gescher
    https://www.borkenerzeitung.de/lokales/kreisborken/19-Jaehriger-verletzt-Polizist-mit-Messer-111431.html

    Delmenhorst
    https://www.noz.de/lokales-dk/delmenhorst/artikel/1030728/mann-in-delmenhorst-mit-messer-angegriffen

    Burg auf Fehmarn
    http://www.kn-online.de/Lokales/Ostholstein/Messer-Attacke-in-Nachtclub-auf-Fehmarn

    Salzburg
    https://www.rosenheim24.de/welt/news/brutaler-raubueberfall-mann-rammt-salzburgerin-messer-bauch-entreisst-tasche-9675103.html

    ➕➕➕➕➕➕➕➕➕➕➕➕➕➕➕➕

    Falls ich Fälle vergessen oder verpasst habe, man kommt nur noch schwer hinterher Frau Merkel.

    Sie haben eine Liste angeblich ertrunkener Flüchtlinge, die wohl ihren Pass nicht verloren hatten beim ertrinken.

    Ich habe hier eine Liste für Sie! Die Sie und die Medien nicht sehen wollen. Und sie wird täglich länger.

    Ich will keine R.i.P. Bildchen mehr posten.
    Ich will keine Kerzen mehr anzünden.
    Ich kann die Schildchen und Demos nicht mehr sehen, die falsche Hoffnung nicht mehr teilen, sie würden Sie erreichen.

    Offene Grenzen und eingezäunte Volksfeste, eskalierende Straßenschlachten, Attentate, das ist das Land in dem Sie gut und gerne leben.

    Ein Land das Milliarden Euro für Schutzsuchende, vor denen wir Schutz suchen müssen investiert und unsere Rentner Flaschen sammeln.

    Ein Land in dem unsere Ärmsten sich bei den Tafeln angreifen und bepöbeln lassen müssen.

    Ein Land, dass immer mehr Feste und Veranstaltungen absagt, die nicht Islam-konform sind und ein designierter neuer Außenminister einer 2017 abgewählten und trotzdem 2018 amtierenden GroKo, will den Islam “einbürgern”, eine designierte, sich in recht kommunistisch anmutenden Netzwerken befindliche Justizministerin das Ausländer Wahlrecht direkt mal ändern.

    Ein Land in dem Sie türkische Nationalisten und Kurden im Rahmen von Demos aufeinander loslassen, “Rechte” gegen Linke, Ost gegen West.

    Diese Regierung wagt es, die innere Sicherheit und den Wählerauftrag einer Bundestagswahl eiskalt zu ignorieren.

    Es ist mir wirklich egal, ob man mich hierfür sperrt oder löscht, es wurde ohnehin genug geredet.

    Diese Regierung ist kriminell. Sie gehört zwangsweise abgesetzt, verhaftet und vor Gericht gestellt. Und es wäre laut GG nicht nur unser Recht sondern unsere Pflicht, dies zu tun.

    Diese Regierung zerstört unsere Gesellschaft. Sie gefährdet uns alle – egal welcher Herkunft wir alle sind.

    Alle Juristen, Polizeibeamte und Soldaten der höheren Laufbahn – auf wen habt Ihr Euren Eid geschworen? Könnt ihr diese Entwicklungen verantworten? Wer soll das beenden, wenn nicht ihr? Das Volk? Wollt ihr einen Bürgerkrieg? Also ICH NICHT!

    Wenn ihr also nicht gänzlich korrupt seid, dann ergreift endlich Maßnahmen im Rahmen deutschen Rechts – denn sonst ist dies bald kein Land mehr, in dem man leben kann – für keinen von uns!

    Setzt Euch zusammen – tut es einfach!

    Ich werde keine R.i.P. Bildchen mehr posten
    Keine Kerze mehr anzünden
    Kein Schild mehr hochhalten
    …….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.