Britischer Abgeordneter: Es gibt Massenkrawalle, wenn wir den Islam kritisieren


Im Gespräch mit Robinson sagte Lord Pearson: „Ich thematisiere diese Angelegenheiten schon seit Jahren. Dafür wird mir gesagt, ich würde die Sicherheit des Parlamentsgebäudes gefährden, weil etwas passieren könnte, wenn man den Islam kritisiert. Der andere Vorwurf ist, das seien Hassverbrechen. Über das Christentum kann man sagen was man will, über die jungfräuliche Geburt, die Wunder und Auferstehung Jesu. Das stört niemanden, auch nicht die Bischöfe. Über die Götter der Hindus kann man auch alles Mögliche sagen. Aber sobald man den Islam erwähnt und zu fragen beginnt, ob Mohammed wirklich so ein friedlicher Zeitgenosse war, und sich die Geschichte des Islams anzugucken, dann ist plötzlich die Hölle los.“

Quelle: journalistenwatch.com

Termine: http://www.wende2018.de
Aufkleber: http://www.politaufkleber.de
Blog: https://blog.halle-leaks.de
E-Rundbrief: https://news.halle-leaks.de
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCzIlxG4AMflrZAV4urP6NCA

weiterer Spiegel: https://www.youtube.com/channel/UC4EdN7jCWIIZ_WRGoTj2tbA

Telegram-Info-Kanal: https://t.me/InSvensWelt

Anti-Merkel auf : http://amzn.to/2Dp2dwF

Sven erreicht Ihr direkt über Telegram: https://t.me/SvensWelt

Kanäle Teilen und verbreiten!

 


One Comment

  1. Pingback: Britischer Abgeordneter: Es gibt Massenkrawalle, wenn wir den Islam kritisieren — halle-leaks.de Blog – MoshPit's Corner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.