SKANDAL: Aufkleber von www.politaufkleber.de auf Wahlplakaten zweckentfremdet


Dabei habe ich IMMER darauf hingewiesen, dass die Aufkleber von POLITAUFKLEBER welche es im Hunderter-Pack für ganz kleines Geld gibt, nur für den Heimbereich bestimmt sind. Und damit sind nicht Flüchtlingsheime gemeint, sondern Euer Wohnbereich! – Gerade im Hinblick auf die Bayernwahl will ich da nochmal drauf hinweisen. So schrieb der Donaukurier: “Noch übler sind die Banderolen, die auf bislang etwa einer Handvoll Plakaten der Grünen in Ingolstadt und auf zwei im zum Nachbar-Wahlkreis Freising-Pfaffenhofen gehörenden Wolnzach kleben, beziehungsweise klebten: Bei ihnen wurden die Augen der jeweiligen Kandidatin – Agnes Krumwiede in Ingolstadt, Kerstin Schnapp in Pfaffenhofen – mit dem Wort “Kinderficker” überklebt. Bereits vor einigen Tagen wurden, unter anderem in der Neuburger Straße in Ingolstadt, auf diese Weise verunstaltete Grünen-Plakate gesichtet.”

Quelle: donaukurier.de

Eindecken könnt Ihr Euch mit den Wohnungsaufklebern hier:

www.politaufkleber.de


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren