Merkel wird fallen und dann will sich niemand ihrer Speichellecker in ihrer Nähe aufhalten


Nur der dicke aus Bayern, zu einfältig, zu erkennen, wann man das Schiff verlassen sollte. Tauber macht´s von seinem Standpunkt aus gesehen richtig. Merkel wackelt und da sollte man sich als Karrierist natürlich nicht zu nah bei der Diktatorin aufhalten 😀 Dabei war es Tauber, der noch vor wenigen Monaten erklärte: “Wer Merkel kritisiert, ist ein Arschloch.” … Nicht vergessen!

Der 43-jährige Tauber will nach gut vier Jahren im Amt seinen Rückzug erklären. Damit will er ermöglichen, dass schon auf dem CDU-Parteitag am 26. Februar in Berlin ein Nachfolger gewählt werden könne, hieß es in Parteikreisen. Tauber war seit Dezember 2013 Parteimanager, eigentlich ist er bis Dezember gewählt.

weiter auf wiwo.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.