Laut Merkel ist Flüchtlingen bei den Tafeln unbedingter Vorrang zu geben – Wir luden sie ein Die Tafel Essen


Für die Gäste nur das Beste. Kanzlerin Merkel meint damit, dass den Flüchtlingen der Vorrang vor Alten, Gebrechlichen und Rentnern zu gewähren ist. Erstens haben wir diese Menschen eingeladen und zweitens würden sie sich diese Vorzugsbehandlung auch hart erkämpfen und damit verdienen. Sie litten ihr ganzes Leben unter Krieg, Verfolgung, Not und Entbehrungen, so dass wir Verständnis haben sollten, wenn sie ihrer Freude über ihre neu gewonnene Heimat etwas überschwänglicher Ausdruck verleihen. #refugeeswelcome #heilmerkel

Die Essener Tafel hatte im Dezember erklärt, aufgrund der Zunahme an Flüchtlingen sei der “Anteil ausländischer Mitbürger bei unseren Kunden auf 75 Prozent angestiegen”. Die Einrichtung sehe sich gezwungen, “zurzeit nur Kunden mit deutschem Personalausweis aufzunehmen”. Umgesetzt wurde die Entscheidung Mitte Januar.

Quelle: zeit.de

Klickt auf das jeweilige Bild, um es als Aufkleber, T-Shirt, Girlie, Hoody, Tasse oder Beutel oder Anderen anzusehen. 

                   

Und hier gibt´s noch mehr #merkelmussweg-Zeugs

Und hier über die laufende Umvolkung in #Merseburg. Demo am 3.3.2018 ab 15 Uhr in Merseburg:


88 Comments

  1. Pingback: Laut Merkel ist Flüchtlingen bei den Tafeln unbedingter Vorrang zu geben – Wir luden sie ein – holzheimblog

  2. Olaf D Black

    Wie jetzt wir haben die eingeladen ? Das deutsche Volk wurde nicht mal gefragt !!! Merkel hat einfach die grenzen geöffnet ! Sicher wir sind so blöde und laden wirtschafts Migranten .Mörder .Diebe. Vergewaltiger. salafisten. Terroristen. Mit Freuden ein nach Deutschland zu kommen !! Merken die Politiker eigentlich das sie sich mit ihren gestörten sogenannten historischen Experiment auf ganz dünnen Eis bewegen !!! Allen voraus Islam mama und ihren bunten plan !!!

      1. Rahmat Heidari

        Hey alle Finger sind nicht gleich. ich als flüchtling , arbeite selber und ich bezahle auch wie euch Steuer und ich bekomme kein Hilfe von euch . Darfst du nicht sagen alle Flüchtlinge sind gleich und alle werden nicht von euch gefüttert .

        1. Bunny

          Wir wollen euch trotzdem nicht!!
          Alles was wir mit euch verbinden ist Mord Hass Vergewaltigungen ect.
          Ihr seid hier obwohl das deutsche Volk h das europäische Volk euch nicht will..
          Geh zurück in dein Land ,vermehrt dich dort weiter mit deiner Familie arbeite dort in dem du dein Land für deine 20kjnder wieder aufbaust..
          Ich hoffe ihr verschwindet samt Merkel Guantanamo Bay hat bestimmt noch paar Plätze für euch h Merkel frei könnt ihr ja umbenennen in Asylstaat Ferkel..
          Hattet ihr einen Funken Anstand würdet ihr unseren alten kranken Kindern u Frauen Vortritt lassen bei der Tafel usw..
          Ihr habt kein Recht auf unsere sozialen Leistungen ihr seid hier noch nicht Mal als Gäste willkommen,ihr merkt es nur nicht.
          Ihr hättet nur in ne andere Stadt gehen brauchen h nicht direkt das Land verlassen brauchen..
          Woher habt ihr Geld zum flüchten gehabt?
          Ihr versaut unsere stadte,kultur ,Kinder einfach alles.
          Ihr werdet nie auch nur annähernd europaer werden.ich hoffe das die AFD und viele mehr dabei helfen werden das hier wieder alle Europäer u all die die vor euch hier waren in Frieden leben können..
          Bei uns sieht es Bald so aus wie in eurer Heimat alles in Schut u Asche gelegt,weil ihr Menschen ohne Niveau seid…
          Eure Mentalität Passt zu Ratten aber nicht zu Europa

          1. Jacqueline Döring

            Richtig. Weg mit diesem Asylantenpack😡😠😬
            Ich hasse es, täglich irgendwelche verschleierten Tussis sehen zu müssen😝 Und euch scheiß Kerlen aus dem Ausland müsste der verflixte Schw..z abgehackt werden, damit ihr keine Kinder mehr zeugen könnt. Ihr versaut unser Land…!

        2. Hi Rahmat, nimm dir die Kommentare nicht so zu Herzen, Menschen die nach Deutschland kommen weil sie Hilfe brauchen sind willkommen sofern sie unsere Kultur akzeptieren und unser Grundgesetz achten. Wir wollen keine religiösen Fanatiker oder Fundamentalisten. Denn das schürt genau diese Ängste die zur Zeit in der Bevölkerung ständig wachsen. Menschen die sich hier gut integrieren sind willkommen!

  3. Thomas

    Wer hat die eigendlich wieder gewählt???gibt ja genug Leute Den das alles gefällt!!!Und jetzt beschwären…lach….und nicht nur die Leute angreifen gibt auch genug Deutsche die sich wie die Axt im Wald Benehmen…..gerade die sollten sich schämen

    1. Hallo Thomas, dass Merkel wieder gewählt wurde, wird uns erzählt, wirklich stichhaltige Beweise gibt es dafür nicht! 2. haben Deutsche noch immer das gesetzlich verbriefte Recht auf freie Meinungsäußerung. Ob einer meckert oder nicht sollte jedem selbst überlassen bleiben! 3. sollten sich tatsächlich auch Deutsche schämen, wenn sie sich nicht benehmen können. Aber Zuwanderer bekommen hier Sicherheit und jede Menge Sozialleistungen (übrigens auch Verpflegungsgeld, deshalb würde ich Ihnen Leistungen wie die Tafel eh verwehren). Dafür sollte man sich als intelligenter Mensch dankbar und demütig zeigen, statt es mit Drängeln, Schubsen oder Schlimmerem zu danken.

  4. petra reisel

    Frau Merkel sie vergessen da was.auch unsere Rentner waren im Krieg haben auch unter dem gelitten.haben auch Hungersnot erfahren ,trotzdem haben sie das Land wieder aufgebaut. und das ist jetzt der dank.und eingeladen hat die Flüchtlinge die Bundesregierung und sie und nicht das deutscheVolk. wollen wir Deutschland nicht umbenennen in hier geht es zum Schlaraffenland kommt alle rein hier gibt es genug für alle.was Frau Merkel da verlangt ist eine Frechheit ,wird Zeit das sie gehen

  5. Ingrid Buchholz

    Wer hat die eingeladen ? Wir ? Nein , wir nicht . Soll sie selbst höchstpersönlich ihren Hintern bewegen und ihre Schätzchen mit allem versorgen . Und diese Frechheit , die zuerst und erst dann die eigenen wirklichen Hilfebedprftigen. Wir sind keine Hunde denen man mal eben einen Knochen hinwirft , friss oder stirb. Der größte Teil dieser alten Menschen ist hier zu einer Zeit aufgewachsen als es noch Mode war junge Menschen auszubilden und anschließend einen Arbeitsplatz zuzustehen. Somit sind es diejenigen welche dafür gesorgt haben das der Aufschwung blüht .und jetzt diese dämliche , dummdreiste Aussage von einer Frau die weder hört nicht sieht noch weiß. Für mich ist die eine absolute Null die ich voll und ganz ignoriere , der ich niemals die Hand geben würde

  6. Traurig ist, das es in Deutschland Menschen gibt, also Deutsche, die überhaupt zu einer Tafel gehen müssen, weil die Not sie zwingt dazu. Nun sollen sie auch noch darauf verzichten, um ausländischen uns aufgezwungenen Gästen den Vorrang zu geben. Das Schlimme dabei ist, das viele Lebensmittel, die Ausländer bekommen, oft irgendwo an Straßenrändern, fremden Mülltonnen, In Gebüschen oder im Papierkorb auf der Straße weg geworfen werden, weil sie ihnen nicht gut genug sind oder sie das eben nicht essen. Das habe ich selbst und ganz persönlich gesehen. In Leipzig z.B. da stehen große Mülltonnen direkt auf dem Hof der Ausgabestelle in Lindenau, da schmeißen die soviel rein, das am Ende die Tonnen oft voll sind !
    Das ist nicht im Sinne des Erfinders. Es wird aber auch nichts dagegen unternommen. Die meisten haben Angst. Sie drängeln sich vor, sie sind frech und dreist, das hat mit dem, was Frau Merkel sagt, nichts zu tun. Wieso müssen sie überhaupt dahin gehen ? Sie erhalten soviel Unterstützung und vieles frei, was Deutsche nicht bekommen. Ich finde die Entscheidung der Essener Tafel richtig. Es steht ja nicht da, das sie die Ausländer raus geschmissen haben, sondern das sie ab jetzt keine mehr aufnehmen. Sondern denen den Vorrang geben, die ihr Leben lang für diesen Staat gearbeitet haben und dafür in den Hintern getreten werden. Es wäre wünschenswert, es gäbe bei Tafeln in anderen Städten Nachahmer. Meine Situation hat sich so verbessert, das ich nicht mehr zur Tafel gehen muss. Das war mir immer ein Greuel dort……aber der Hunger war größer ! WAR ! WAHR !

  7. Norbert Goeltzer

    Ich liege in Frankfurt nach schweren Unfall im Ausland im Krankenhaus. Ich lebe seit 2 Jahren in Bali Indonesia WO auch der Unfall
    passierte. Die Deutsche Botschaft hat sich ein Sch…. um mich gekuemmert. In Deutschland an- gekommen hat mich erst nach Kontakt mit dem Sozialamt ein Krankenhaus aufgenommen. Auch da musste ich unterschreiben, wenn die Krankenkassen oder dritte nicht aufkommen muss ich selber zahlen. Ich weiss als Security, dass Fluechtlinge wenn Sie krank waren eine kostenuebernahme der Fluechtlingshilfsorganisation hatten.

  8. Markus Nemesheimer

    Was heißt wir haben sie eingeladen denke mal (unsere lieben Politiker)! Also wir haben es weit gebracht das Asylbewerber mehr Rechte haben als Landesbürger. Also mit solchen Aussagen macht sie sich immer mehr Feinde. Es braucht sich keiner wundern wenn mal das Volk auf die Barrikaden steigt.

  9. hille

    die tickt nicht rund ! wird unsere regierung nicht psychologisch untersucht ?
    SIE hat eingeladen……soll SIE sie zu sich holen 😡😡
    ich wollte sie nicht 👎👎👎👎
    die tafel macht das völlig richtig !!!!!!!
    erst mal unsere leute !!!!!

  10. Lothar Lammfromm

    Sie waren Patrioten im Kampf gegen die verlogene Obrigkeit!. Sophie und Hans wären so stolz auf euch! Genau diese Art des politischen Widerstands, das ist doch ganz exakt das, wofür sie eingetreten waren.

  11. Eingeladen?Ist es nicht diskriminierend dem deutschen Volk gegenüber unserer Rentner die lange gearbeitet haben die deutsche wirtschaft zu dem gemacht haben wie sie nun ist die Grundlage geschafft haben und nun eine mickrige Rente erhalten für all ihre Mühen seit der Euro da ist voll in die Armut rutschen ,die Alleinerziehenden Mütter die jeden Tag einen überlebenskampf haben ihre Kinder das Essen zu beschaffen ,da in unseren reichen Land im Gesetz erbsenzählerei herrscht🤦‍♂️

  12. Tauber

    Was heißt WIR haben sie eingeladen, gehts noch? Wenn ein Familienmitglied und ein Fremder am ertrinken ist, helfe ich doch zuerst meine Familie und dann, selbstverständlich den Fremden. Frau Merkel ist anscheinend nicht im Bilde aus welchen Gründen die Asylanten ausgenommen werden.Es traut sich eh schon kein Deutscher/Österreicher etwas gegen unsere Asylanten sagen sonst wird man gleich als Nazi hingestellt! Irgendwann muss unsere falsch verstandene Humanität enden, da diese “Schutzsuchenden” unsere Hilfe kaum danken und sich wie die Barbaren benehmen obwohl sie wie man sieht überall bevorzugt werden. Unsere Mindestrentner bekommen keine Wohnung, keine Heizkosten, kein Essen, keine Öffis-Tickets,kein Gewand, kostenlos bezahlt!!!! Und da traut sich eine Merkel unsere Bürger die den ganzen Sch…bezahlen so zu behandeln! Pfui dafür müßte man sie sofort abwählen,zuerst muss man auf die eigenen Leute schauen, Frau Merkel sollte man ausweisen, am besten in ein Land wofür sie sich so stark macht, dann wird sie sehen dass dort ZUERST die Einheimischen versorgt werden. PFUI, pfui,pfui

  13. Manuela Niederländer

    Erstmal unsere Rentner und gebrechlichen und kranken haben sich für den Staat kaputt gearbeitet und so mehr Anrecht eingeladen haben nur sie die Frau Merkel. Er ist eine Schande für Deutschland wie unsereiner behandelt wird. Die Flüchtlinge machen Randale jede Menge Ärger und werden noch belohnt wo leben wir keine Wunder das viele deutsche weg wollen bei uns christen ist es nicht erlaubt eine 13 jährige Ehefrau zu halten war auch in Deutschland verboten bis heute. Wir wollen unsere Kultur behalten und nicht denen ihre Kultur diese Menschen müssen sich an unsere sitzen und Gebräuche gewöhnen nicht wir an ihre. Was haben diese Menschen getan um Deutschland aufrecht zu halten nix. Ich bin dafür das deutsche bevorzugt behandelt werden nicht diese Flüchtlinge.

  14. Kresse

    Die Flüchtlinge bekommen Geld für Essen, aber das überwiesen sie in ihr Heimatland und essen bei der Tafel. Sie haben unsere gutmütige Dummheit längst erkannt. Jeder Bürger kalkuliert im Leben, was passiert, wenn ich was mache – die Politiker kennen dieses Vorgehen nicht, sondern beschließen Dinge, die dann ganz andere Richtungen einschlagen. Man sollte endlich festlegen, dass man in der Politik mindestens Volkswirtschaft studiert haben sollte und nicht mit allen möglichen Voraussetzungen sogar Bundeskanzler werden kann. Jeder Arzt und Ingenieur muss studieren, um in seinem Beruf arbeiten und kompetent auftreten zu können.

  15. Christel Reemer

    Also nur mal zur Info, Frau Merkel ist in Hamburg geboren, was nachweislich im Westen Deutschlands liegt. Aber meinetwegen können sich die “Flüchtlinge” gerne ihr Zeug bei der Tafel holen, wenn DEUTSCHE nicht mehr darauf angewiesen sind, weil sie von ihrem Einkommen leben können!!! Die ganzen Herren und Damen in der Politik haben doch längst den Bezug zur Realität verloren, aber die Diäten steigen ja kontinuierlich was geht mich da fremdes Elend an. Und Frau MERKEL, ICH habe die “Flüchtlinge” nicht eingeladen!!

  16. Wienciers, Annabella

    Da bin ich anderer Meinung: vorrangig ist die eigene Bevölkerung, sie waren schliesslich zuerst hier.Was nicht bedeutet, dass man Fremde ausser Acht lassen sollte…..Aber dann sollen sie sich bitte auch anstandslos verhalten.Andernfalls müssen sie die Konsequenz daraus akzeptieren.Wer hier Gast sein will darf die Gastfreundschaft nicht schamlos ausnutzen und für selbstverständlich nehmen.Spätestens dann, wenn man ihnen den Vorzug gegenüber der eigenen Bevölkerung gibt- da hört es meiner Meinung nach auf.

  17. Martina

    Also Entschuldigen Sie bitte Frau Merkel.
    ICH habe die nicht eingeladen! Und auch kein anderer Bürger aus Deutschland. Das ganze geht auf ihre Kappe. Warum bitteschön Laden Sie die nicht zu ihnen nach Hause ein? Füttern sie die doch durch! Sie haben doch verdamt noch mal genug Geld im Gegenzug zu uns. Schauen Sie doch bitte mal auf ihr eigenes Volk und dann erst auf andere!!!!! Uns geht’s immer schlechter und denen geht’s gut. Fragen Sie sich doch mal warum das Deutsche Volk so schlecht von ihnen denkt.

  18. Sabine Dörr

    Ja sicher😣, wir geben den Flüchtlingen Vorrang und versorgen diese zuerst??? Die deutschen Bürger die in Not sind, sollen die sich etwa hinten anstellen??? Frau Merkel, Sie Leben nicht in der Realität…wie es wirklich aussieht können Sie doch gar nicht beurteilen. Sie reden von Dingen die Sie gar nicht beurteilen können…traurig aber wahr.

  19. Matthias

    Soweit kommt das noch,das ich mich entschuldigen muss weil ich Deutscher bin.Wir haben Altersarmut ,schulkinder hungern u.s,w . Wieviel üssen wir Deutsche noch zurück stecken.

  20. Mandy

    eingeladen, von wem wurde dieses gesindel denn bitte schön eingeladen.
    bestimmt nicht von der deutschen bevölkerung,
    erstrecht nicht von jenen die eh jeden € dreimal umdrehen müssen da sie dank niedriglöhnen, sklavenähnlichen mindestlohn von knapp 9,00€ und leiharbeit nicht wissen wie sie über die runden kommen sollen.
    rentner die im alter gezwungen sind arbeiten zu gehen , oder gar pfandflschen sammeln müssen, da ihre rennte hinten und vorne nicht reicht…
    und ausgerechnete diese leute sollen 100.000de von flüchtlingen eingeladen haben.
    das sie das bisschen was sie bekommen nun auch noch teilen sollen.
    und am ende kaum noch was übrig bleibt?

    normal kümmert sich der gastgeber um seine gäste
    und das ist merkel, soll sie mal sehen wie weit sie mit ihrem privatvermögen kommt wenn sie diese HOCHQUAQLIFIZIERTEN FACHKRÄFTE durchfüttern soll.

    aber nun mal eine andere frage, was zum teufel machen hochqualifizierte fachkräfte unter armen bedürftigen?
    dabeisst sich die katze doch selber in ihren schwanz…

    das sind keine wertvoller als gold kulturbereicherer
    und erstrecht keien qualifizierten facharbeiter…. nein das ist die nächste generation hartz4 bürger.
    die sich auf kosten des steuerzahlers ein feines leben macht.
    die diese individuen niemals von ihrer eigenen hände arbeit ohne staatliche zuschüsse leben werden können.

    aber rumschreien WIR SCHAFFEN DAS
    einen scheiss schafft die alte

    einfach wiederlich wie merkel die ärmsten der armen gegen die flüchtlinge ausspielt

  21. jen

    ähm….was ist mit den eigenen landsleuten??? die stehen im normalfall an erste stelle das die vernünftig versorgt werden….das eigene volk ist nur noch am zurück stecken grausam gibt hier auch genug menschen die auf hilfe angewiesen sind! erstmal das im griff kriegen bevor man noch mehr leute rüber holt

  22. Du bist Ausländer, somit hat die Deutsche Botschaft nix mit Dir zu tun……… Wie schnell hattest du denn Arbeit bekommen, dass Du nicht mehr von unseren Steuergelder angewiesen bist? Bekommst von Uns Steuergelde, und Schickst es in Deiner Heimat…… Hast in Deiner Heimat ein Haus……. Was willst Du überhaupt hier in Deutschland????

  23. Kay

    So Merkel ich lese und höre immer nur wir haben ,wir müssen , wir sollen. Aber so ist es nicht richtig nicht wir sondern nur du !
    Du hast die Leute her geholt , du bist an die Vergewaltigungen und Morde schuld die hier zu Lande passieren .
    Die sollen sich schlecht fühlen wegen die Kriege Armut und was weiß ich was ? Warum bitte kommen nur die Kerle her und die Frauen bleiben zurück?
    Das Pack bekommt hier bei uns schon zu viel die haben mehr als ein deutscher in den dem Land zum Leben.
    Die flüchten aus ihrem Land wegen dem Krieg aber können hier unsere Frauen und Kinder vergewaltigen und die deutschen Bürger ermorden .
    Unser Volk hat auch gelitten viele Rentner waren im Krieg damals und haben dieses Land mit ihren Händen wieder aufgebaut dieses Land was sie liebe Frau Merkel wieder zerstören den Menschen muss Ehre Dankbarkeit und Hilfe gegeben werden und nicht solche Affen die her kommen und sich benehmen wie die Axt im Walde.
    Ein sehr guter Bekannter wurde von einem Syrer umgebracht und was ist passiert keine Festnahme paar Stunden später hat er ein 65 jährigen überfallen und wieder ist nichts passiert der Mord wurde als Notwehr Handlung abgetan .
    Liebes deutsches Volk wacht endlich auf und wehrt euch lasst euch nicht euer Land nehmen was eure Großeltern und urgeosseltern wieder aufgebaut hat kämpft für eure Rechte und für dieses heilige Land.

  24. Ron

    Leute das ist ne sauerei! Die deutschen lassen sich einfach zu viel bieten. Jetzt sollen die Alten deutschen die unser land wieder aufgebaut haben vor diesen schmarotzern kuschen? Wenn sie eingeladen wurden sind sie gäste… gäste wissen sich zu benehmen… gäste gehen auch wieder… gäste passen sich an. Alles andere sind schmarotzer die ich liebend gerne rausschmeißen würde. Würde ich mit jedem gast machen der sich daneben benimmt

  25. Hallo,
    das alles nicht in der Politik rund läuft, wußte ich schon lange. Heißt es nicht – Alte, Schwerbehinderte und Frauen mit Kindern zu erst, für uns Deutschen ist es schon eine selbstverständlich und zu behaupten wir hätten sie eingeladen, Frau Merkel! Sie haben die eingeladen. Haben Sie uns überhaupt gefragt, wir hatten doch keine Chance uns zu äußern. Was ist mit euch Politikern los, ist denn Deutschland nur noch da um die ganze Welt zu retten und wir deutschen werden nur noch im Arsch getreten. Und warum seid ihr alle hier und nicht in andere Moslem Länder wo kein Krieg ist, es gibt genug davon.

    Mama Merkel, tu endlich wieder was für uns Deutschen und schick sie wieder zurück wo sie herkommen. Benehmen werden die sich nie. Im Gegenteil, irgendwann heißt es, es ist meine Straße verschwindet von hier.(wie schon die Türken es machen). Bin aber in guter Hoffnung und eines Tages wird schon einer kommen und Deutschland wieder aufräumen.

  26. Artur Tharau

    Wenn ich das lese Wirt mir schlecht.Ich bin soldat und war in afg. 2011 und habe viel gesehen. Bin seit 2012 krank und jetzt soll ich die Bundeswehr verlasen weil nicht gesund werder. Und wenn ich das lese wirt ein schlecht. Armes Deutschland.

  27. Claus B.

    4.200 Millionen-Euro wurden 2017 von Migranten aus Deutschland in deren Heimatländer überwiesen (4,2 Milliarden €, dafür bekämen diese “bedürftigen Tafel-Migranten” Lebensmittel höher als das Matterhorn und könnten sogar armen Rentner/Harz4lern was zu essen davon abgeben !) Wann kommt endlich der “runde Tisch” um DIESE Ungerechtigkeit zu verhindern Frau Merkel ?

  28. Kiene

    Frau Bundeskanzlerin, Sie haben doch den Schuß nicht mehr gehört. Sie leben doch in einer eigenen Welt, sie wissen dich garnicht wie es dem Kleinen Mann/Frau in Deutschlsnd geht. Den Flüchlingen wird alles hinten reingeschoben, uns Deutschen nicht wir müssen jeden Monat neu kämpfen. Ich habe nur ne kleine Eu-Rente meine Frau hat ne habe Stelle mit 2 Kindern müssen wir sogar noch Steuern nachzahlen weil wir nichts zum Absetzen haben und weil wir es nicht aufeinmal Zahlen können wir mal eben vom Finanzamt das Konto dicht gemach und dann noch zusagen das die Ausländer bevorzugt gehören da hört der Spass langsam auf. Leider sind wir Deutschen nicht so die Franzosen die mal eben ein Generalstreik anzetteln.

  29. Karin Tulla

    Merkt die blöde Kuh eigentlich noch was, denn 1. habe ich niemanden Eingeladen denn das waren sie Merkel und 2. ich bin Rentner und lebe am Existensminimum und das obwohl ich mein lebenlang gearbeitet hatte, selbst als ich Arbeitslos war hatte ich einen 1 Euro Job angenommen und nun bin ich gezwungen von der Tafel zu leben da das Geld gerade mal für Miete, Strom und Telefon reicht. Auch bin ich noch dazu schwer Krank und muss über die gesetzliche Zuzahlung für meine Medikamente im Quartal noch über 100 Euro bezahlen. Mein Strompreis steigt auch immer weiter da ich auf ein Sauerstoffgerät angewiesen bin und die Krankenkasse nur eine Pauschale zahlt die diese Kosten nicht mal annähernd decken. Also wo haben oder wo bekommen wir den genug zum Überleben her darüber sollten sie und alle anderen da oben sich einen Kopf machen. Diskutieren sie nicht darüber wie ihre Koalition sein soll sondern über das was wirklich wichtig ist denn unsere Kinder müssen auch zur Tafel oder Suppenküchen gehen weil man von dem Geld was wir bekommen nichts mehr bleibt für uns nach allen Ausgaben die sowieso immer und immer wieder Erhöht werden.

  30. Olli

    Komisch! Jeder sagt er hätte sie nicht eingeladen!! Ihr habt unserer Regierung die Macht gegeben es zu tun, weil es immer noch Idioten gibt die CDU oder SPD wählen! Wenn ihr was ändern wollt, wählt was anderes und beschwert euch nicht !!!
    Der grösste teil der Deutschen ist halt dumm. Und lange wird es nicht mehr dauern bis es mal wieder knallt!!

  31. Chris Brandt

    Den Wahlergebnissen traue ich überhaupt nicht.Warum gibt die Merkel soviel Ministerposten freiwillig ab? Doch nur um an der Macht zu bleiben.Das hat sie ja von Honnecker gelernt. Und mit den ganzen Asylanten hat sie eine gute Handhabe um die ( West )deutschen klein zu halten. Wenn ich mir überlege, das deutsche Rentner und Rentnerinnen und Bedürftige Flaschen sammeln müssen um über die Runden zu kommen und sich bei der Tafel noch gefallen lassen müssen von den Asylanten weggeschubst zu werden, dann sollte die Merkel abgesetzt werden, keine Kohle kriegen und selbst bedürftig werden. Dann erlebt die das mal am eigenen Leib.
    Die Merkel soll sich ihre Leute sammeln und wieder verschwinden ( Ich helfe mit die Mauer wieder aufzubauen für die Politgangster).Damit sind jetzt nicht die Ossis allgemein gemeint, ( habe viele Freunde und Verwandte unter den Ossis )sondern die Erben Honneckers, ( Merkel und Co ) die auch heute noch die BRD mit ihren verbrecherischen Machenschaften infiltrieren.

  32. Al Bundy

    Nicht nur, dass wir zuerst hier waren, es ist UNSER LAND mit Bezeichnung DEUTSCHLAND!
    Es sind unsere Steuern die hier der ganzen Welt hinterher geworfen werden.
    Es sind Deutsche, die von diesen Invasoren bevorzugt ermordet, geschändet, begrapscht und verhöhnt werden.
    Es ist unser Landfrieden, der von diesen Invasoren andauernd gebrochen wird.
    Und es sind UNSERE Alten, Kranken, Armen und allein erziehende Mütter, die von dieser antideutschen und fremden “Regierung” links liegen gelassen und verachtet werden.
    Es sind deutsche Bürger und Mitinhaber dieses Landes, unsere Schwestern und Brüder
    UND JEDER DEUTSCHE hat die PFLICHT zuerst seinen bedürftigen Schwestern und Brüdern zu helfen. Nicht anerkannte Flüchtlinge und Sozialschmarotzer, Verbrecher, Dieb, Mörder und Terroristen sind rechtlich gesehen sofort unseres Landes zu verweisen und die deutschen Grenzen so zu sichern, dass nur hereinkommt wen das deutsche Volk auch herein lassen will.
    DIE TAFELN NUR FÜR DEUTSCHE, Asylanten werden schon ausreichend und wesentlich besser als unsere Armen versorgt!

  33. Silvia martin

    Ich habe keinen eingeladen. Und wenn Frau Merkel so großzügig ist kann sie ja ein bar bei sich aufnehmen Geld und den Platz dürfte für sie kein Problem sein. Ich finde es für sehr treist so was zu sagen sieht sie nicht das elend vieler deutsche, alte Menschen die ihr Leben lang hier gearbeitet haben und jetzt kaum was zum essen haben. Sorry Frau Merkel ihre Denkweise läßt für mich zu wünschen übrig. Nicht jeder kann so wie sie unbeschwert Leben

  34. Siri

    Eine Minderheitsregierung wäre doch die bessere Option gewesen. Da würde erst mal die wahre parlamentarische Demokratie zu Wort kommen und keine Partei müsste sich der anderen unterwerfen, um ihre Ziele zu erreichen!!! Aber wir, das Volk werden sowieso nicht gefragt, obwohl sie alle geschworen haben „ zum Wohle des Volkes“ und nicht „gegen das Volk“. Wir sind doch nur die dummen Deutschen. Denn bei einer Demokratie hätte auch das Volk Mitspracherecht, nur bei einer Diktatur nicht. Also was bedeutet das, Füße still halten, Steuergelder ran schaffen, damit unsere armen Politiker es für sich, und -und -und in Massen wieder ausgeben können, nur nicht für uns. Ihr habt eure Pensionen nicht selbst erarbeitet. Denn das kann man in mehreren Leben niemals erarbeiten was ihr bekommt. Und dann dürfen sie sich ihre Diäten auch noch selbst erhöhen. Das ist doch ein reiner Selbstbedienungsladen. Macht euch mal Gedanken, wer Eure Gehälter, Diäten und Pensionen zahlt, das ist nämlich der dumme Steuerzahler… Das schlimmste ist, alleinstehende Frauen die Kinder erzogen haben, trotzdem so gut sie konnten, arbeiten gingen, sollen mit Euro 600 – 800 Brutto Rente auskommen, wie einer der nie hier gearbeitet hat. Grundeinkommen von mindestens Euro 1300,- Netto für diese Frauen, „sind ja auch keine Reichtümer“, aber das wäre gerecht !!! Denn Arbeiten, Haushalt und Kindererziehung von Morgens bis Abends, ist nur ein Teil von mehreren Berufen, die sie ausüben. Die SPD will diese Renten, wo meist eben Frauen von betroffen sind, um 10% erhöhen, das ist ja wohl ein Witz. Sie, sollten damit mal auskommen müssen und sich schämen. Aber bei so viel Pension, muss man sich darüber auch keine Gedanken machen. RENTE, zum Leben zu wenig und zum Sterben zu viel. Das ist nur ein Das ist nur ein Bruchteil der Ungerechtigkeiten in Deutschland 🇩🇪 und jedes Jahr wird es immer mehr. Alles erhöht sich immer wieder, außer die Einkommen und Renten, die sinken.

    Was das Thema Ausländer betrifft, kann ich mich nur meinem Vorschreiber, AL Bundy anschließen..
    Es muss ein kontrolliertes Einwanderungsgesetz geben.

  35. Pingback: Halle-Leaks aktuell in Pool-Position aller deutschen Medien – Platz 1 mit sozialen Interaktionen – halle-leaks.de Blog

  36. Mandy

    wenn hier irgendjemand diese neue generation hartz IV in in­di­vi­du­en eingeladen hat war das merkel und zwar nahezu im alleingang, dann soll unsere mutti mal zusehen das se ihre schützlinge mit ihren privaten zu verfügung stehenden mitteln durchfüttert.
    und hoffendlich kommt sie auch für jedliche auftretenden schäden auf die ihre lieblinge hier verursachen.
    mit fachkräfte is da ja nicht sonderlich viel .. sonst würde diese gestalten nicht bei der tafel den einheimischen die letzte scheibe brot vom teller klauen.
    das ganze gelumpe wird noch unvorstellbare summen an steuergelden verschlingen
    fein gemacht frau merkel
    damit haste dir nen platz in den geschichtsbüchern gesichert..

  37. Bock Vladimir

    Ach Mama Merkel, wer gibt Dir das recht “wir” zu sagen?
    Wir schaffen das !!! (aber selber keine kinder haben bzw. keine späteren Steuerzahler).
    Mein Vorschlag, nimm drei Flüchtlingskinder auf (es sind ja alle 15 Jahre alt aber lass bitte die Messer in der Küche, keine Angst sind ja schutzbedürftig und nicht kriminell !!!)
    Dann erziehe Sie zu Rechtschaffenden arbeitenden zukünftigen Steuerzahlern, die nicht auf die Tafeln angewiesen sind.
    Aber Mutti, auf keinen Fall Angst haben, dass Deine Kinder Dir etwas antun, es sind ja Schutzsuchende die froh sind in so einen tollen (noch) Christlichen Land leben zu dürfen.
    Du wirst es sicherlich schaffen aus Ihnen ehrliche, rechtschaffende, Frauen respektierende,
    (auch dürfen wir nicht die Kinder und alten nicht vergessen) hart arbeitende Heranwachsende zu werden.
    Na Mama Merkel, schaffst Du das? Komm es ist doch so einfach, sie werden Dir ewig dankbar sein und die ganze Nation wär so richtig stolz auf Ihre Mutti !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  38. Pingback: Wird Web-Statistik wegen Halle-Leaks manipuliert? Wer soll Euch noch ernst nehmen? – halle-leaks.de Blog

  39. Fridi

    WIR haben keinen eingeladen!!! SIE hat alle eingeladen – SIE und IHRE Mitläufer muß sie versorgen -> WIR NICHT. Übrigens Fr. Merkel wer von eingeladenen Menschen spricht ist vor nichts geflüchtet, sondern kam freiwillig. Damit ist die Flüchtlingslüge offenkundig und bewiesen.

  40. Fridi

    Es ist die Verantwortung des Gastgebers, des Einladers, seine Gäste zu versorgen. Dieses hatte die polnische Journalistin Rybinska, ein ungarischer Journalist richtig in einer Talkrunde erklärt. Auch wenn von Migrationskrise geredet wird, handelt es sich nicht um Flüchtlinge, denn Migration bedeutet im politischen Sinne, etwas zusammenzwingen. Das wäre als würde man von einer Ziege, einem Löwen erwarten daß sie friedlich zusammen leben. https://www.youtube.com/watch?v=sXqZcN2dVT4

  41. Fridi

    Auch der Begriff Asylsuchender entlarvt die politische Lüge der Flucht. Ein Arbeitsuchender verläßt seine Wohnung, seinen Wohnort, sein Land um nach Arbeit zu suchen – das gleiche tut ein Asylsuchender -> er sucht vor Ort nach Asyl. Danach zu suchen bedeutet keinesfalls daß diese Leute berechtigten Anspruch auf Asyl haben. Es ist bekannt, daß viele mit gekauften, falschen Pässen oder ohne kamen. Heute braucht nur noch behauptet werden und nichts wird geprüft, weder Personalien, Herkunft, noch ihr Gesundheitszustand. Jedes Tier muß bei Einreise in ein anderes Land Paß, Impfbuch usw. vorweisen – Flüchtlinge nicht? Der Bundestag ist Korruption in Reinkultur und von Ehrlichkeit ein Fremdwort.

  42. Fridi

    Die meisten Verbrechen gehen in den jeweiligen europäischen Ländern von Kriminellen aus und sind die Ausnahmen – im Orient sind derart bestialische Verbrechen alltäglich gelebte Kultur.
    Und von genau dieser Kultur läßt uns Merkels Regime glauben, diese Kultur könnte uns bereichern, ja mit täglichem Mord, Totschlag und massenweise Vergewaltigungen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.