Hamburger Merkel-muss-weg-Demo vom 19.2.18 – Ein Erlebnisbericht


Gestern versammelten sich erneut zahlreiche Aktivsten zur Montagsdemo mit dem Motto „Merkel muss weg“ in Hamburg. Ein Erlebnisbericht von Maru

Die Polizei gestern in Hamburg war richtig gut vorbereitet. Wir hatten zwar auch eine eigene Security-Gruppe organisiert, in deren Schutz wir auf den abgesperrten Gänsemarkt gelangten. Aber im Prinzip habe ich mich auch so sicher gefühlt.

Bevor wir auf den für uns abgesperrten Platz gingen, wartete ich auf meine Freunde, mit denen ich mich verabredet hatte. Dabei standen wir mitten in der Gruppe der Gegendemonstranten. Die ordneten uns aber scheinbar aufgrund unserer äußeren Erscheinung als zu ihnen zugehörig ein. Als wir dann geschlossen losmarschierten, klappte denen vor Überraschung richtig die Kinnlade runter. Das hat mich sehr erheitert…

weiter auf philosphia-perennis.com

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.